Was macht ihr gerade so?

Auf vielfachen Wunsch - jetzt mit neuen Funktionen

Moderatoren: Putzkolonne, ZWF-Adminis

berlintourist
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 948
Registriert: Samstag 23. August 2014, 23:24
Mein(e) Fahrzeug(e): 314 eckfrontcabriokombicoupé

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon berlintourist » Freitag 14. Dezember 2018, 23:05

Wartburgbauer hat geschrieben:echt?

joa. :lol:
Wartburg - aus freude am schrauben ...

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3507
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon bic » Freitag 14. Dezember 2018, 23:36

berlintourist hat geschrieben:habe heute eine schwungscheibe aus dem fundus hervorgekramt und einer genaueren beschau für gut befunden...
dabei habe ich folgende markierung gesehen:
...
das "Y" ist def. nachträglich eingeschlagen worden - weiss jemand, was es bezeichnet? ich kenne "Z" und "R" und die "0" ..
aber Üps?

Die Scheibe ist aber nicht auf 0 gewuchtet und gehört zu irgendeinem Kurbeltrieb --> die kannste jetzt so nicht verwenden. Wäre über den I eine 0 geschlagen:

ss.JPG

dann ja. Aber was erzähl ich denn :smile:
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7820
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Samstag 15. Dezember 2018, 06:55

berlintourist hat geschrieben: ... neue federn drin ?? gruß ...

Nein, sind noch die Herstellerfedern drin.
Aber meine Bereifung ist Allwetter 155 / 80 R 13.

Die Heizungsbetätigung vor der Haustüre gerichtet. Und wer kommt zuguggen ?
Ratet mal ...
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3389
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Samstag 15. Dezember 2018, 14:33

Also das Pilotlager hat einen Außendurchmesser von 16mm (=Bohrungsdurchmesser hinten in der Kurbelwelle.

Ich habe jetzt mal die 15 Schwungscheiben, die jetzt greifbar waren (also nicht an einem Motor dran sind) gemessen: Ausnahmslos alle haben ein 14er Loch. Darunter 4 oder 5 Scheiben er alten Ausführung vom 311er und der Rest normale 180er (ältere und neuere, mit und ohne versenkten Gewinden). Eine 200er Schwungscheibe vom B1000 konnte ich jetzt nicht ohne weiteres Messen, da da die Kupplung noch dran ist.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

berlintourist
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 948
Registriert: Samstag 23. August 2014, 23:24
Mein(e) Fahrzeug(e): 314 eckfrontcabriokombicoupé

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon berlintourist » Sonntag 16. Dezember 2018, 00:25

bic hat geschrieben:Die Scheibe ist aber nicht auf 0 gewuchtet und gehört zu irgendeinem Kurbeltrieb --> die kannste jetzt so nicht verwenden.

ich kloppe da jetzt eine 0 drüber und dann passt das .. :lol:
nein - aber die scheibe schaut insgesamt gut aus. vll schick ich dann mal eine weg zum um- rsp feinwuchten.
Wartburg - aus freude am schrauben ...

Benutzeravatar
MarkusH
Strafzettelquittierer
Beiträge: 402
Registriert: Samstag 6. Januar 2007, 01:47
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W
Kontaktdaten:

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon MarkusH » Sonntag 16. Dezember 2018, 12:22

Moin!
berlintourist hat geschrieben:
Wartburgbauer hat geschrieben:Das Pilotlager (also der Nadelkranz) lässt sich grundsätzlich nur bei demontierter Schwungscheibe montieren..
da würde ich aber mal widersprechen wollen, da schon mehrfach gehandhabt (bei 353er)... und zwar am originalmotor...
Im Falle einer größeren Bohrung in der Schwungscheibe: wie würde dann das Pilotlager im Betrieb zuverlässig daran gehindert, seinen Sitz zu verlassen? Nur durch die Getriebeeingangswelle?

Benutzeravatar
pinokio
Hupkonzertmeister
Beiträge: 634
Registriert: Freitag 25. Mai 2012, 22:10
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj.1961
Trabant 500/2K Bj. 1962
Wiesel-Roller Bj. 1956
Simson Star Bj. 1969
Wohnort: Landsberg Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon pinokio » Sonntag 16. Dezember 2018, 17:08

Die Eingangswelle braucht ja eine Führung und wenn die Passung zu groß ist wäre es für die Welle nicht dienlich.

Benutzeravatar
Mossi
Abschmiernippel
Beiträge: 1749
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 19:50
Mein(e) Fahrzeug(e): viele
Wohnort: DichtBeiRostock - jetzt neu: LRO

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon Mossi » Montag 17. Dezember 2018, 10:19

Ich war vor Jahren mal der Meinung, es müsse sich doch wohl schließlich auch nachträglich "schnell mal reinschubsen lassen".

Irrtum. Auch nicht mit Schwung. Oder mit dem Schonhammer.... :lol:

Man könnte zum Vergleich mal bei den alten Schwungmassen messen (die Funktion kam je erst mit dem 353), aber Originale nach Ende 60er sind (wie schon vermutet) mit Absicht "zu klein".
Seitenneigung ist kein Zeichen von Fahrunsicherheit!


Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre"....

Benutzeravatar
Friesentrabi
Quetschmuffe
Beiträge: 203
Registriert: Donnerstag 2. April 2015, 20:08
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 dL , EZ 1/90, Wartburg 353S, EZ 9/88, Camptourist CT 6-2, EZ 7/83

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon Friesentrabi » Montag 24. Dezember 2018, 11:27

Im Warti hatte sich ein Besucher in den letzten 4 Garagenwochen ein gemütliches Heim unter der Rücksitzbank eingerichtet. Zugang sicherlich vom Kofferraum aus (den Spuren nach). Ist aber scheinbar bei der gestrigen Aktivierung geflüchtet. Ich hab mich gefragt, wie der Nager in den Kofferraum gekommen ist.

IMG_3593_mini.jpg

Das Loch in der Radmulde ist mit Reifen und Schutzhülle total ausgefüllt. Bleiben eigentlich nur noch die Rundausschnitte der Dome übrig. Das mag für so ein kleines Viech wohl ausreichen, schätze ich mal.
Bild

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2294
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Montag 21. Januar 2019, 21:48

Der Wintersturm macht mir Arbeit.

20190119_143415.jpg
20190119_143415.jpg (69.16 KiB) 1779 mal betrachtet
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.

berlintourist
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 948
Registriert: Samstag 23. August 2014, 23:24
Mein(e) Fahrzeug(e): 314 eckfrontcabriokombicoupé

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon berlintourist » Donnerstag 28. Februar 2019, 17:01

update zu http://w311.info/viewtopic.php?f=84&t=16569&start=750#p208196
motor läuft wie ein benzinbefeuertes nähmaschinchen :smile: *tschakka*
wenn ichs nicht vergesse mach ich mal ein kurzvideo wenn ich die zündung nochmal
in den schwitzkasten nehme ;o).

gruß
Wartburg - aus freude am schrauben ...

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2488
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon olaf » Mittwoch 6. März 2019, 18:42

Und ich bin schon einige Zeit an Vaterns 175er ES zu gange
ES 175  196.jpg
ES 175  195.jpg
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
Multi-Plus
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 09:47
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W
KR51/2, S51, SL1...
Wohnort: Kassel

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon Multi-Plus » Sonntag 10. März 2019, 12:16

Hier mal etwas Abwechslung an einem verregneten Sonntag.
Hatte mir nach dem Infarkt meines 88er Motors aus dem Netz einen günstigen 85er Ersatzmotor besorgt. Der war nun dran.
Austauschmotor 7.JPG
Sah auf den ersten Blick ganz gut aus, es waren sogar noch Honspuren zu erkennen:
Honspuren.JPG
Auf den zweiten Blick hatten aber die äußeren KW-Lager fast 1mm Spiel, der Starterkranz glich einem Schlachtfeld, der Jikov war durch Gewalteinwirkung an der Topfaufnahme völlig verzogen.
Austauschmotor 6.JPG
Und der Kopf war auch etwas angefressen...
Kopf 2.jpg
Also: Einmal neu bitte :lol: Der Plan war: Schleifen, neue Kolben, neue KW, Ersatz-Jikov; Kopf, Anbauteile, Wapu, Lager, Benzinpumpe, Lima etc. regenerieren. Fischer/Magdeburg hat gute Arbeit gemacht.
1. Schliff.jpg
und auch den Kopf geplant und die Kalotten nachgefräst.
Motor neu 7.jpg
Nach gründlicher Reinigung, farblicher Behandlung mit Hitzelack und Regenerierung der Anbauteile kamen dann die schönen Arbeiten
Anbauteile 4.jpg
Eine überholte KW mit Stahlkäfigen hab ich von Frank Richter (Siehe Kurbelwellen-Post) bekommen.
Motor neu 1.jpg
Mein letzter Wartburg-Motor liegt über 30 Jahre zurück - man vergisst schon einiges. An der Stelle ein großes Dankeschön an das Forum für viele wertvolle Tipps und Anleitungen! Hat mir einen riesen Spaß gemacht!
Motor neu 4.jpg
Man muss natürlich etwas improvisieren.
Motor neu 5.jpg
Motor neu 6.jpg
Ich bin dem Rat von Frank gefolgt und habe für die Aufnahme der Getriebewelle eine Messingbuchse verwendet.
Motor neu 9.jpg
Jetzt ist fast alles fertig. Kosten Regenerierung ca. 1.400 € :smile:
Motor neu 10.jpg
Motor neu 11.jpg
Heute noch die Zündung einbauen und einstellen und dann rein damit. Ich bin mal gespannt!
Euch einen schönen Sonntag [Bier]

Benutzeravatar
coolmodie
Abschmiernippel
Beiträge: 1624
Registriert: Donnerstag 9. August 2007, 21:05
Mein(e) Fahrzeug(e): 311, 2 x 353
Wohnort: berlin 90210

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon coolmodie » Sonntag 10. März 2019, 17:17

meine empfhelung

entweder jikov überholen oder besseer nicht mehr verwenden.

der Vergaser sollte ein Spar Vergaser werden laut von Freyberg(das Gefühl hatte ich bei fahren auch gehabt....)

gerade in der neuen 2stroke zeit wo alle den Burg nur noch mit 90 über die Bahn scheuchen..... ist das der Motor Tod
ich fahre da lieber bvf ( alls Berliner sowie so {crazy} ) natürlich alles überholt

viel Erfolg mit dem neuen Motor !
------------------- Klug war's nicht....Aber Geil! ------------------

Armut is so widerlich........im Wartburg geht der Jikov nicht

Benutzeravatar
pinokio
Hupkonzertmeister
Beiträge: 634
Registriert: Freitag 25. Mai 2012, 22:10
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj.1961
Trabant 500/2K Bj. 1962
Wiesel-Roller Bj. 1956
Simson Star Bj. 1969
Wohnort: Landsberg Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon pinokio » Sonntag 10. März 2019, 20:55

Multi-Plus hat geschrieben: Ich bin dem Rat von Frank gefolgt und habe für die Aufnahme der Getriebewelle eine Messingbuchse verwendet.


warum erzähl mal bitte

Benutzeravatar
Multi-Plus
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 09:47
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W
KR51/2, S51, SL1...
Wohnort: Kassel

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon Multi-Plus » Sonntag 10. März 2019, 22:20

Das Original-Nadellager der Antriebswelle hat ja einen Plastik-Käfig.
Nadellager Antriebswelle.JPG
Nadellager Antriebswelle.JPG (14.55 KiB) 957 mal betrachtet
Da ist eine Messingbuchse wohl deutlich stabiler und langlebiger. Franky kann es bestimmt besser erklären - ich werde ihn mal fragen :smile:

Benutzeravatar
Multi-Plus
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 09:47
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W
KR51/2, S51, SL1...
Wohnort: Kassel

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon Multi-Plus » Sonntag 10. März 2019, 23:10

entweder jikov überholen oder besseer nicht mehr verwenden.

Da gibt es durchaus kontroverse Meinungen :-| Es ist halt der "modernere" Vergaser und passend zum 88er Frontkühler.
Ich habe an sich bisher kaum Probleme gehabt. Das Leerlaufsystem, das Übergangssystem, die Beschleunigerpumpe und das verbesserte Warmstartverhalten geben dem Motor bei richtiger Einstellung eine gute Gemischanpassung. Da es ein Serienmotor ist sollte die Düsenkombination 130/125 eigentlich nicht zu einer gefährlichen Gemischabmagerung führen. Ein nicht eingestellter Jikov verzeiht möglicherweise aber nicht so viel wie ein unproblematischer BVF...da hast Du wohl Recht...

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3998
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Montag 11. März 2019, 07:41

Wenn ich den Wartburg mit Jikov mit dem Wartburg mit BVF vergleiche,
fährt sich der BVF etwas zäher (fast wie ein Viertakter {Zahnlücke} ). Ansprechverhalten und damit Beschleunigung etwas
schlechter. Lässt sich durch das Funktionsprinzip/durch den veränderten Aufbau begründen.
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
Mossi
Abschmiernippel
Beiträge: 1749
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 19:50
Mein(e) Fahrzeug(e): viele
Wohnort: DichtBeiRostock - jetzt neu: LRO

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon Mossi » Montag 11. März 2019, 08:38

Ich kann nix Schlechtes sagen - der Jikov schlägt in Verbindung mit der Ebza die Berliner Benzinsprühflasche in Bezug auf Ansprechverhalten, Verbrauch und Biss um Längen.

Die Welt ist eigentlich ganz einfach. Es kommt das rein, was drin war..... :smile:
Seitenneigung ist kein Zeichen von Fahrunsicherheit!


Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre"....

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2294
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Montag 11. März 2019, 22:00

Hoffentlich hast Du besser Glück mit der Startkranz als mir. Mein Starterkranz har nur einige Mahl gehalten vor es zerbrochen.
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.

Benutzeravatar
ffuchser
Triebwerkmeister
Beiträge: 654
Registriert: Mittwoch 29. März 2006, 20:29
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limo Bj 69
Mercedes E53 T-Modell
Gruppe / Verein: IGWTB - Interessengemeinschaft Wartburg Trabant Barkas
Wohnort: Berlin

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon ffuchser » Dienstag 12. März 2019, 11:12

Warum nehmt Ihr dann nicht diese?
s-l1600.jpg
Genetischer Wartburgfan

Benutzeravatar
Mossi
Abschmiernippel
Beiträge: 1749
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 19:50
Mein(e) Fahrzeug(e): viele
Wohnort: DichtBeiRostock - jetzt neu: LRO

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon Mossi » Dienstag 12. März 2019, 11:13

Lagerschilde von etlichen Lichtmaschinen und Anlassern gewaschen, damit die Nussgestrahlt werden können.

Die Gehäuse und Kleinteile waren schon in der Galvanik zum Zink abholen.....

Kleinserieninstandsetzung....
Seitenneigung ist kein Zeichen von Fahrunsicherheit!


Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre"....

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3998
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Dienstag 12. März 2019, 12:17

ffuchser hat geschrieben:Warum nehmt Ihr dann nicht diese?
s-l1600.jpg



Besonders gut bekannt als oberes Nadellager für das Pleuel der Simson-Kurbelwellen.
Also "Simson" in die Google - Suchleiste eingeben. :-|
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
Multi-Plus
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 09:47
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W
KR51/2, S51, SL1...
Wohnort: Kassel

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon Multi-Plus » Mittwoch 13. März 2019, 18:30

Simson-Nadellager - gute Idee! :eek: Ich habe beim Tuning immer die Silberkäfige eingesetzt. Bei alten Simson-M53-Motoren aber ein Problem, da diese meist noch ein unten geführtes Pleuel haben, da war ein Gleitlager (bei guter Schmierung) deutlich besser geeignet.

Ich denke, Franky verbaut in seinen (getunten) Motoren die Gleitlager, weil sie einen höheren Widerstand gegen Stoßbelastungen und Kantenbelastungen haben und damit die Lebensdauer erhöht wird. Und nehmen solche Buchsen nicht auch besser Schwingungen der Getriebewelle und des Schwungrades auf? Wirken hier seitens der Getriebewelle nicht auch gewisse Axialbewegungen? Aber für den Hausgebrauch reicht sicher das Nadellager :smile:

Benutzeravatar
frankyracing
Tastenquäler
Beiträge: 323
Registriert: Freitag 20. April 2012, 21:34
Mein(e) Fahrzeug(e): 311. What else?
353. So what...
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: ...in der Werkstatt am Haus.

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon frankyracing » Mittwoch 13. März 2019, 20:28

Multi-Plus hat geschrieben: Ich denke, Franky verbaut in seinen (getunten) Motoren die Gleitlager, weil sie einen höheren Widerstand gegen Stoßbelastungen und Kantenbelastungen haben und damit die Lebensdauer erhöht wird. Und nehmen solche Buchsen nicht auch besser Schwingungen der Getriebewelle und des Schwungrades auf? Wirken hier seitens der Getriebewelle nicht auch gewisse Axialbewegungen? Aber für den Hausgebrauch reicht sicher das Nadellager :smile:


N‘abend zusammen :smile: Hier hatte ich das schon kurz erwähnt, nur die Kopien bis jetzt noch nicht veröffentlicht. :eek: ...kommt aber noch, versprochen.

http://www.w311.info/viewtopic.php?f=40&t=17856&p=198236#p198236

Der Hintergrund ist wirklich einfach, man braucht verschlissene, hintere Lagerzapfen nicht teuer ausbuchsen, sie können ganz normal weiterverwendet werden. Zusätzlich ist diese Buchse aus Sinterbronze - nicht aus Messing - nahezu wartungsfrei, da fast selbstschmierend. Wichtig ist nur, einen Tropfen Öl und kein Fett beim Zusammenbau zu verwenden. Warum Öl? Öl dringt in die „feinporige“ Sinterbronze ein, Fett verschliesst diese Poren - keine dauerhafte Schmierung.

Warum hat der Lagerzapfen ausgerechnet auf der Lauffläche vom Pilotlager Verschleiß- bzw. Rattermarken? U.a. ist mangelhafte Schmierung eine Ursache, Unwucht im Kurbeltrieb eine weitere, ebenso ein defektes Halslager der Getriebewelle. Wenn man bedenkt, dass sich die Antriebswelle nur beim Kuppeln bzw. getretener Kupplung in der Kurbelwelle dreht, kleine Ursache - große Wirkung.
...fährst Du quer, siehst Du mehr...

www.kurbelwellen-richter.de

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3507
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon bic » Mittwoch 13. März 2019, 22:31

Multi-Plus hat geschrieben:.... Und nehmen solche Buchsen nicht auch besser Schwingungen .... des Schwungrades auf? Wirken hier seitens der Getriebewelle nicht auch gewisse Axialbewegungen? ...

Na, wenn erst einmal die Schwungscheibe schwingt und sich Getriebeeingangswelle axial bewegt, kommt es auf das Lager auch nicht mehr drauf an, dann fliegt Dir der ganze Kram sowieso gleich um die Ohren :shock:

Och, nun Frank ja schon geantwortet, war ich mal wieder zu langsam :sad:
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Multi-Plus
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 09:47
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W
KR51/2, S51, SL1...
Wohnort: Kassel

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon Multi-Plus » Donnerstag 14. März 2019, 11:36

Wieder was dazu gelernt, vielen Dank Franky!
@bic, ich weiß nicht, ob man gewisse Vibrationen der Schwungscheibe ganz verhindern kann. Bei einer frischen Welle, aber einem alten Schwungrad und einem neuen Zahnkranz (den ich dann auch noch manuell angefast habe) gibt es wahrscheinlich irgendwo immer eine kleine Unwucht. Die wird dann wohl größer, wenn erst das äußere KW-Lager zunehmend mehr Spiel bekommt? Macht man denn das wuchten der ganzen Einheit eigentlich heute noch? Oder nur bei Tuning?

Benutzeravatar
coolmodie
Abschmiernippel
Beiträge: 1624
Registriert: Donnerstag 9. August 2007, 21:05
Mein(e) Fahrzeug(e): 311, 2 x 353
Wohnort: berlin 90210

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon coolmodie » Donnerstag 14. März 2019, 12:36

die buchse is dem Motor doch total latte…..sie stütz doch nur die hauptgetriebewelle
------------------- Klug war's nicht....Aber Geil! ------------------

Armut is so widerlich........im Wartburg geht der Jikov nicht

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3507
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon bic » Donnerstag 14. März 2019, 14:32

Multi-Plus hat geschrieben:@bic, ich weiß nicht...

Genau, Du weißt es nicht :sad:

Aber .... zum Thema Wuchten des Kurbeltriebs, der Schwungscheibe allein oder eben alles Zusammen, findest Du hier im Forum mehr als genug kompetente Beiträge --> die Suche oben rechts soll helfen. Außerdem, definiere mal bitte den Ausdruck "gewisse Vibrationen der Schwungscheibe"!
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
mick
Hupkonzertmeister
Beiträge: 613
Registriert: Montag 9. März 2009, 22:18
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 S
311-9
W123 200
W123 230 CE
W210 420T
Wohnort: Bensheim

Re: Was macht ihr gerade so?

Ungelesener Beitragvon mick » Montag 18. März 2019, 07:51

Es sind schlechte Zeiten für meine Wartis.

Irgendwie drängt sich immer was anderes davor. Erst das Rostschiff und jetzt Rostschiff Nummer 2, aber ich konnte mich nicht wehren. Am allerschlimmsten war die Reaktion der häuslichen Regierung, statt mich zu stoppen, nur ein trockenes : Wenn du das halt brauchst. Der Grund liegt in der doch deutlich besseren Farbe und im kleinen Kürzel auf der Heckklappe. Jetzt ist wieder volles Programm nötig. Beide Achsen neu, Bremsen und Leitungen neu, Austausch aller Flüssigkeiten, viel Rostbeseitigung. Dafür ist drinnen alles Top und augenscheinlich alle elektrischen Helferlein gehen. Der Warti muß nun leider weiter warten, nächstes Jahr …. [smilie=hi ya!.gif]

gruß mick

Bild
Wartburg jeden Tag ich mag


Zurück zu „Klatsch und Tratsch- neu“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste