Presston - Schalt - oder Verkabelungsplan

Zündanlage, Lichtanlage, Instrumente, Lima, Anlasser

Moderator: ZWF-Adminis

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3178
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Presston - Schalt - oder Verkabelungsplan

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Donnerstag 24. Mai 2018, 19:43

Hallo,
für die Fehlersuche an einer Presston-Anlage in einem 84er 353er Feuerwehr suche ich einen Verkabelungsplan.
Das Auto ist ziemlich verbastelt, was die Elektrik angeht, da einiges Ausgebaut wurde und die Kabel nun lose rumliegen. Zu wissen, welches Kabel welche Aufgabe hat, wäre großartig. Vor einiger Zeit ging sie wohl noch, seit einer Ausfahrt verweigert sie den Dienst.

Den hier habe ich gesehen, aber das ist ja eher ein innerer Schaltplan: viewtopic.php?f=12&t=10397&p=199765&hilit=presston#p199765

Danke!
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7683
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Presston - Schalt - oder Verkabelungsplan

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Freitag 25. Mai 2018, 06:30

Die 12 V Spannung wird über einen Schalter und Sicherung zugeführt. Der Schalter muss so sein das eine fremde Nutzung verhindert wird.
Der Augang ist immer zu belasten ( 12 / 6 Ohm ) da sonst die Endstufe defekt geht.
Die Anschlussbelegung der Messerleiste - da muss ich nach sehen.
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3178
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Presston - Schalt - oder Verkabelungsplan

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Freitag 25. Mai 2018, 09:13

Das wäre schön - einfach, um einen Verkabelungsfehler auszuschließen. Ich schätze, ich muss da mal die Anzahl an Lüsterklemmen drastisch reduzieren...
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2471
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Presston - Schalt - oder Verkabelungsplan

Ungelesener Beitragvon olaf » Freitag 25. Mai 2018, 19:47

Ich kouke morgen ma in ner Werkstatt, da hab ich die Original Anleitung meiner Anlage
Ich hatte auch den Fehler das die keinen Tohn meer von sich gab.
Meine Preston war durchgebrant und hatte gleichzeitig die Lautsprecher mit zerstört
Die Preston habe ich in E kleinanzeigen gebraucht für 360€ und 2 Neue Lautsprecher für 200 in Pudabest bekommen
IMG_20180325_183345.jpg
IMG_20180428_164134.jpg
IMG_20180501_195552.jpg
IMG-20180428-WA0012.jpeg
Prestohn 7512.JPG
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7683
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Presston - Schalt - oder Verkabelungsplan

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Samstag 26. Mai 2018, 04:53

Die Bilder vom zerlegtem Lautsprecher HS 50 sind heftig ...

Hier die Anschaltung der 12 - poligen Messerleiste :

7512_Anschaltung.JPG
7512_Anschaltung.JPG (15.56 KiB) 717 mal betrachtet

Die Lautsprecher haben keine Verbindung zur Fahrzeugmasse.
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig

2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2471
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Presston - Schalt - oder Verkabelungsplan

Ungelesener Beitragvon olaf » Samstag 26. Mai 2018, 07:32

Der Andi war wieder mal schneller {blinzel}
Kann ich Dir meine Presston zur Reparatur zu senden ??

An wartburgbauer:
hast Du den originalen Stecker für die Presston.!! ??

Gruß Ole
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3178
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Presston - Schalt - oder Verkabelungsplan

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Samstag 26. Mai 2018, 22:46

Danke erstmal!

Sehe ich es richtig, dass immer zwei Anschlüsse gebrückt sind? Sind sie im Gerät gebrückt, oder müssen sie außerhalb gebrückt werden?

Eins ist sicher Dauerplus (Kl. 30) und eins Zündungsplus (15), oder? Ist ei 15 die mit dem Pfeil?

Ob der orgiginale Stecker dran ist, weiß ich im Moment nicht. Ich gehe aber davon aus, da das Auto auch einen "richtigen" Feuerwehrkabelbaum hat, in dem alle Kabelfür sämtliche Zusatzausrüstung sauber verlegt sind, der ist nicht selbstgebastelt.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7683
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Presston - Schalt - oder Verkabelungsplan

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Sonntag 27. Mai 2018, 04:49

Die Brücken sollten wegen der hohen Stromaufnahme, vor allem im Sirenenbetrieb, geschaltet werden. Die Kontakte der Messerleiste werden dadurch entlastet.
Der gesicherte Pluspol ( 30 ) kommt an den Anschluss Batterie.
Ein Kabel zum Zündschloss 15 gibt es nicht. Das Kabel mit dem Pfeil ist nach dem EIN - Schalter der PRESTON für Sonderzwecke ( ? ) herraus geführt.

Olaf - eine PN an dich.
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig

2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3178
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Presston - Schalt - oder Verkabelungsplan

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Sonntag 27. Mai 2018, 08:43

Soso,
ich bin mir sehr sicher, dass das Gerät nur funktioniert hat, wenn die Zündung eingschaltet war. Das wird daher also durch ein Vorgeschaltetes Relais in der Leitung zu Anschluss 30 (12V ohne Pfeil) realisiert sein?

Der Anschluss mit Pfeil kann also frei bleiben?
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7683
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Presston - Schalt - oder Verkabelungsplan

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Montag 28. Mai 2018, 04:23

Genau so ist es.
ABER : In die Leitung 30 muss ein Schalter gegen unbefugte Benutzung !
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig

2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2471
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Presston - Schalt - oder Verkabelungsplan

Ungelesener Beitragvon olaf » Dienstag 29. Mai 2018, 17:15

Genau Andi
darüber läuft die Ganze SoSi Anlage nebst Funktechnik
Fstw Funk 12.JPG

Meine nach Originalunterlagen erstelte Spanungsversorgung
Wartburg Fstw Aufbau 51.JPG
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7683
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Presston - Schalt - oder Verkabelungsplan

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Mittwoch 30. Mai 2018, 07:57

Mir ist da etwas aufgefallen :

OD_Aufbau_Pluskabel.JPG

Das Batteriepluskabel könnte an der Halterung des Luftfilters durchscheuern.
Dann möcht ich nicht im Warti sitzen und nach einem 10er Schlüssel suchen ...
Wenn machbar, dann das Pluskabel unter dem Minuskabel durchfädeln.
Wenn das Minuskabel durscheuert ist das kein Problem - bis auf's Optische ...
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig

2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2471
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Presston - Schalt - oder Verkabelungsplan

Ungelesener Beitragvon olaf » Mittwoch 30. Mai 2018, 17:35

Der Andi hatt aber Adleraugen -roll-
Das Foto ist im Jahre 2014 auf genommen worden,seid dem hatt sich so einiges geändet. {blinzel}
{winken}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7683
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Presston - Schalt - oder Verkabelungsplan

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Donnerstag 31. Mai 2018, 06:24

Einen Kabelbrand hatte ich am 17. Juni 2008 ---> zum lesen : viewtopic.php?f=9&t=4396
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig

2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste