Nebelscheinwerfer

Zündanlage, Lichtanlage, Instrumente, Lima, Anlasser

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
wartburgfieber
Quetschmuffe
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 7. Februar 2010, 14:33

Nebelscheinwerfer

Ungelesener Beitragvon wartburgfieber » Mittwoch 28. Dezember 2011, 13:46

Hallo,

beim Lesen in dem Buch "Von Hornig bis zur IFA" sind u.a. Bilder von Messewagen der ersten Wartburg 311 Coupé s eingestellt.
Interessanterweise sind diese Wagen mit Nebelscheinwerfern ausgerüstet, welche auch als Rückfahrscheinwerfer Verwendung fanden.

Habe mir nun solche Teile besorgt und das ursprünglich Silber-Hammerschlag-Lack-Gehäuse in RAL 1015 lackieren lassen, passen damit also perfekt zu meinem 3-Farben-Meerane-Coupé, da der untere Bereich des Wagens in Koralle-Hellbeige (RAL 1015) lackiert ist...
Schon die Vorstellung, die Teile auf der vorderen Schürze (in Koralle) zu sehen, dazu die Chromumrandung der Nebler, drunter die Chromstoßstangen, mir läuft das Wasser im Mund zusammen -roll-

Werde dafür Sorge tragen müssen, dass die Bohrungen eine exzellente Rostvorsorge erhalten und ausreichend "Pufferung" zwischen den Materialien (vordere Schürze unten und oben und der Befestigung der Leuchten) verbaut wird.
Dies ist so meine einzige Sorge, dass mir durch den Anbau nicht ein "Hort des Rostes und Verrotten"s angebaut wird... :x

Hat den Jemand solche Nebler an seinem Wagen schon dran, würde mich mächtig interessieren!?!?!?!? :!:
Vielleicht sogar Bilderchen zum Bewundern und Staunen?

Viele Grüße
Jens
Zuletzt geändert von wartburgfieber am Sonntag 8. April 2012, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.
Mein (ehemaliges) Meerane-Coupé - eine fahrende MASCHINE in einem schönen, zeitlosen Kleid!

Benutzeravatar
wartburgfieber
Quetschmuffe
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 7. Februar 2010, 14:33

Re: Nebelscheinwerfer

Ungelesener Beitragvon wartburgfieber » Sonntag 8. April 2012, 22:06

Hallo Freunde,

habe nun am Ostersamstag mein Coupé vom TÜV angeholt und da u.a die Nebelscheinwerfer anbauen lassen.
Auch die eingebauten Beckengurte (vorn und hinten) machen einen "schlanken Fuss"...

Werde, nach meinem Uralub, mal paar Bilder, so zum geniessen und reinziehen;-)

Viele Grüße
Jens
Zuletzt geändert von wartburgfieber am Sonntag 8. April 2012, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.
Mein (ehemaliges) Meerane-Coupé - eine fahrende MASCHINE in einem schönen, zeitlosen Kleid!

Benutzeravatar
Mossi
Abschmiernippel
Beiträge: 1756
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 19:50
Mein(e) Fahrzeug(e): viele
Wohnort: DichtBeiRostock - jetzt neu: LRO

Re: Nebelscheinwerfer

Ungelesener Beitragvon Mossi » Sonntag 8. April 2012, 22:21

wartburgfieber hat geschrieben: ... habe nun am Ostersamstag mein Coupé vom TÜV angeholt und da u.a die Nebelscheinwerfer anbauen lassen.
Auch die eingebauten Beckengurte (vorn und hinten) machen einen "schlanken Fuss"...


Heißt dies im Klartext, das du dir deine NSW und Gurte hast einbauen lassen ?

Sofern um eine solche Bohrstelle genug Sanders platziert ist, tauchen dort eigentlich keine Probleme mehr auf ....
Seitenneigung ist kein Zeichen von Fahrunsicherheit!


Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre"....

Benutzeravatar
wartburgfieber
Quetschmuffe
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 7. Februar 2010, 14:33

Re: Nebelscheinwerfer

Ungelesener Beitragvon wartburgfieber » Sonntag 8. April 2012, 22:26

Mossi hat geschrieben:"...habe nun am Osersamstag mein Coupé vom TÜV angeholt und da u.a die Nebelscheinwerfer anbauen lassen.
Auch die eingebauten Beckengurte (vorn und hinten) machen einen "schlanken Fuss"..."

Heißt dies im Klartext, das du dir deine NSW und Gurte hast einbauen lassen?

Sofern um eine solche Bohrstelle genug Sanders platziert ist, tauchen dort eigentlich keine Probleme mehr auf....



Das war auch meine größte "Sorge", dass ich mir durch die Ein- bzw. Anbauten Rostprobleme an Land ziehe...
Die Werkstatt hat mir aber versichert, die notwendige Vorsorge getroffen zu haben..., habe ich also machen lassen.
Mein (ehemaliges) Meerane-Coupé - eine fahrende MASCHINE in einem schönen, zeitlosen Kleid!

Benutzeravatar
wartburgfieber
Quetschmuffe
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 7. Februar 2010, 14:33

Re: Nebelscheinwerfer

Ungelesener Beitragvon wartburgfieber » Montag 9. April 2012, 11:35

Hallo Freunde,

nun doch schon vor dem Urlaub Bilder von den angebauten Nebelscheinwerfern...

Viele Grüße
Jens
P4090295.JPG
P4090296.JPG
Mein (ehemaliges) Meerane-Coupé - eine fahrende MASCHINE in einem schönen, zeitlosen Kleid!

Kjeld
Verzinker
Beiträge: 360
Registriert: Mittwoch 25. Juni 2008, 00:51
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 EZ63
Wohnort: Eisenach

Re: Nebelscheinwerfer

Ungelesener Beitragvon Kjeld » Montag 9. April 2012, 19:09

Sieht handwerklich schonmal sehr gut gemacht aus. :smile:
Insgesamt sehr schöner Wagen, Glückwunsch!

Subjektivmeinung an:
Ich persönlich finds deplaziert, Größenverhältnis Haupt -zu Zuschatzscheinwerfer ist etwas grotesk, zu runden HSW gehören m. M. n. runde ZSW, der originalen Frontansicht wird mehr genommen als gegeben. Schade!

Subjektivmeinung aus:

DAs mit den Gurten gefällt mir gut. Hast Du ein Foto vom kompletten Innenraum mit Gurten?

Benutzeravatar
wartburgfieber
Quetschmuffe
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 7. Februar 2010, 14:33

Re: Nebelscheinwerfer

Ungelesener Beitragvon wartburgfieber » Montag 9. April 2012, 21:39

Kjeld hat geschrieben:Sieht handwerklich schonmal sehr gut gemacht aus. :smile:
Insgesamt sehr schöner Wagen, Glückwunsch!

Subjektivmeinung an:
Ich persönlich finds deplaziert, Größenverhältnis Haupt -zu Zuschatzscheinwerfer ist etwas grotesk, zu runden HSW gehören m. M. n. runde ZSW, der originalen Frontansicht wird mehr genommen als gegeben. Schade!

Subjektivmeinung aus:

DAs mit den Gurten gefällt mir gut. Hast Du ein Foto vom kompletten Innenraum mit Gurten?


Danke für deine Meinung!
In dem Buch "Von Hornig bis zur IFA" sind Photos zu finden, welche ein Messemuster des Wartburg-Coupe´s zeigen.
Diese Photos finden sich auch auf Messeprospekten wieder...
Die Wagen waren eben mit solchen Nebelscheinwerfern ausgestattet. Das war noch zu einer Zeit (1957/58), da waren die "eigentlichen" Nebelscheinwerfer (die runden "Kugeln") nicht zu haben..., möglicherweise eine "notlösung" damaliger Zeit!?
Diese Scheinwerfer sind auch als Rückfahrscheinwerfer zu finden, da auch weit über diese Zeit hinaus...

Insofern mag dies dein esthetisches Empfinden stören, aber ist authentisch...

Ein Komplettbild vom Innenraum mit den Gurten habe ich (noch) nicht, hole ich nach dem Urlaub nach!

Viele Grüße
Jens
Mein (ehemaliges) Meerane-Coupé - eine fahrende MASCHINE in einem schönen, zeitlosen Kleid!

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3313
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nebelscheinwerfer

Ungelesener Beitragvon carsten » Montag 9. April 2012, 21:55

wartburgfieber hat geschrieben:Diese Photos finden sich auch auf Messeprospekten wieder...


IMG_0004 Kopie.jpg
Quelle: F.O.Bernstein ein Fotografenleben

Und hier sieht man den Fotografen bei der Arbeit.
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !

Benutzeravatar
wartburgfieber
Quetschmuffe
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 7. Februar 2010, 14:33

Re: Nebelscheinwerfer

Ungelesener Beitragvon wartburgfieber » Montag 9. April 2012, 22:05

...irre, wie sich der Kreis wieder schließt.

Viele Grüße
Jens
Mein (ehemaliges) Meerane-Coupé - eine fahrende MASCHINE in einem schönen, zeitlosen Kleid!

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7884
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Nebelscheinwerfer

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Dienstag 10. April 2012, 10:06

Die Plastetüte hat doch Bestandsschutz - gelle ? ...

Kennzeichen_Plastetüte.jpg
Kennzeichen_Plastetüte.jpg (37.61 KiB) 2759 mal betrachtet

Bei mir steht manchmal das auf der Tafel :

46_FRONT_1.jpg

Bei der Verfolgung ist die Richtung zu lesen ...
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
wartburgfieber
Quetschmuffe
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 7. Februar 2010, 14:33

Re: Nebelscheinwerfer

Ungelesener Beitragvon wartburgfieber » Mittwoch 11. April 2012, 20:48

WABUFAN hat geschrieben:Die Plastetüte hat doch Bestandsschutz - gelle ? ...

Kennzeichen_Plastetüte.jpg

Bei mir steht manchmal das auf der Tafel :

46_FRONT_1.jpg

Bei der Verfolgung ist die Richtung zu lesen ...


...aber sicher doch, die Plastetüte hängt da seit er Auslieferung im Jahre 1958...
Mein (ehemaliges) Meerane-Coupé - eine fahrende MASCHINE in einem schönen, zeitlosen Kleid!

Benutzeravatar
Mossi
Abschmiernippel
Beiträge: 1756
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 19:50
Mein(e) Fahrzeug(e): viele
Wohnort: DichtBeiRostock - jetzt neu: LRO

Re: Nebelscheinwerfer

Ungelesener Beitragvon Mossi » Mittwoch 18. April 2012, 21:41

58 schon das Wegwerfgelumpe? Igelit-Tüten gabs ja eher nicht.....

Wenn ich schon die an sich rech manierliche Optik mittels Zusatzscheinwerfer "vere(len)deln" möchte, sollte ich auch Modelle nehmen, die sich organisch in die Front einpassen. Und da sind die runden Kollegen diesen wirkungsarmen "Möchtegernleuchtmitteln" vernmutlich weit überlegen. Von der Lichtausbeute mal ganz abgesehen......

Ob der Betriebt in Sinne von 180W sinnvoll erscheinen mag, steht noch auf einem ganz anderen Blatt.....

140420121988 (Large).jpg

Sofern NSW auch nur rudimentäre Leistungen erbringen sollen, gehören sie unter die Stoßstange......
Seitenneigung ist kein Zeichen von Fahrunsicherheit!


Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre"....

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 4043
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Nebelscheinwerfer

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Mittwoch 18. April 2012, 21:54

Mossi hat geschrieben:Sofern NSW auch nur rudimentäre Leistungen erbringen sollen, gehören sie unter die Stoßstange......


Richtig, sieht dafür optisch aber auch bescheiden aus. Kenne keinen, der runde
Nebler am Wartburg unter der Stoßstange dran hat. Aber von der Wirkung her sicher...
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
Mossi
Abschmiernippel
Beiträge: 1756
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 19:50
Mein(e) Fahrzeug(e): viele
Wohnort: DichtBeiRostock - jetzt neu: LRO

Re: Nebelscheinwerfer

Ungelesener Beitragvon Mossi » Mittwoch 18. April 2012, 22:10

Sofern du dies expliziet auf den 311er beziehst - klar!


Dies hatte ich schon geschrieben - nach dem dritten Lesen..... tja.

Bezogen auf den 353 :

Löcher in eine Chromstoßstange bohren, um einen erwünschten Effekt zu negieren anstatt die serienmäßig vorgesehene Lösung zu nutzen? Unsinnig......

PS: bei 12V 220W hat man wenigstens kurzzeitig die Möglichkeit, dieses Licht zum Durchstoßen einer Nebelwand zu nutzen....... :D


Ironischerweise hatten beiden Prä 70er 353 in den letzten 10 Jahren in der OM/OP ihre NSW unter der Stoßstange - dort wo sie vom Werk an der Schürze vorgesehen waren.

Wie die Nachfolger übrigens auch.... ;)


Wartburg 353 - 032 (Large).jpg
Seitenneigung ist kein Zeichen von Fahrunsicherheit!


Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre"....


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste