Katalytofen

Auf vielfachen Wunsch - jetzt mit neuen Funktionen

Moderatoren: Putzkolonne, ZWF-Adminis

Befi
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 175
Registriert: Sonntag 24. April 2016, 16:36
Mein(e) Fahrzeug(e): Awo,Berlin

Katalytofen

Ungelesener Beitragvon Befi » Donnerstag 28. September 2017, 13:12

Moin!
Kann mir mal einer sagen was für Zeug ich da rein tue damit er funktioniert?Unter Katalyt kommt nicht so viel.

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3011
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Katalytofen

Ungelesener Beitragvon bic » Donnerstag 28. September 2017, 13:48

Befi hat geschrieben:Moin!
Kann mir mal einer sagen was für Zeug ich da rein tue damit er funktioniert?Unter Katalyt kommt nicht so viel.

Unter "Katalyt" kann auch nichts "kommen", da es sowas nicht gibt oder gab. Ein bißchen mehr Geduld beim googlen und Du hättest das hier gefunden klick! Da findest Du alles wissenswerte.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8632
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Katalytofen

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Donnerstag 28. September 2017, 14:41

Katalyt gabs früher an der Zapfsäule
Und heute z.B. bei Fritz Berger -> https://www.fritz-berger.de/artikel/kat ... tnerid=34H
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3011
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Katalytofen

Ungelesener Beitragvon bic » Donnerstag 28. September 2017, 17:05

Tomtom hat geschrieben:Katalyt gabs früher an der Zapfsäule

KatalytBENZIN ja, aber wenn man nur nach "Katalyt" sucht -nixwissen- Aber Zapfsäulen für Leichtbenzin sind mir völlig unbekannt.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Hanner
Feinstaubbelaster
Beiträge: 1228
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2009, 21:39
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Transporter-Eigenbau
Wohnort: Lübz

Re: Katalytofen

Ungelesener Beitragvon Hanner » Donnerstag 28. September 2017, 18:59

Hallo,

Katalyt ist ein minderwertiges Leichtbenzin. Gab es zu DDR Zeiten. Wir haben es damals im Wartburg
gefahren. Motor hat schwer geklingelt. Zündung wurde später gestellt um das Klingeln zu ertragen.
Der Liter kostete 0,30Mark.
Freundliche Grüße
Hanner



Man kann nur gewinnen, wenn man schon verloren hat.

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8632
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Katalytofen

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Donnerstag 28. September 2017, 20:39

Bei uns in der Gegend war der Kauf limitiert und registriert. Max. 20 ltr pro Monat.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!


Zurück zu „Klatsch und Tratsch- neu“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste