Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Auf vielfachen Wunsch - jetzt mit neuen Funktionen

Moderatoren: Putzkolonne, ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Kaulis-Wartburg-Kilometer
Abschmiernippel
Beiträge: 2135
Registriert: Dienstag 12. Dezember 2006, 17:14
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Limo
Wohnort: Düsseldorf

Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon Kaulis-Wartburg-Kilometer » Mittwoch 19. Oktober 2016, 01:39

Hallo
Die Ferien sind jetzt vorbei aber wen ich mahl Montags Frei habe Besuche ich den Wartburg Chat aber da ist niemand mehr anzutreffen.
Ich Kann mich noch erinnern als der Wartburg Chat Montags von den Rheinlaenderwartburgfreunde Betrieben wurde als die seite Verschwand haben einige wie Peter ihn weiter Betrieben es ist schade das eine Tradizon jetzt somit Stirbt.

SGV Kaulis 8)
Ich fahre Wartburg in Düsseldorf aus Leidenschaft

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3885
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Mittwoch 19. Oktober 2016, 20:56

Ist allgemein alles ruhiger geworden seit Mitte letzten Jahres.
Man sollte dabei auch bedenken, daß ein ganzer Zacken Benutzer des "alten Stammes"
schon lange nicht mehr online waren.

Auch in den letzten Tagen festgestellt:

Nach 1,5 Jahren "Was macht ihr gerade so?" wurden gerade mal 12 Seiten gefüllt.
Zu ZWF-Glanzzeiten waren diese 12 Seiten schon nach ca. 5 Monaten voll.
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3134
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon bic » Mittwoch 19. Oktober 2016, 22:20

Thilo.K hat geschrieben:Ist allgemein alles ruhiger geworden seit Mitte letzten Jahres....

Tja, und was macht man nun dagegen? Für mich war das hier immer mehr Entspannung (nach einem meistens späten Feierabend) und interessanter, als mich z.B. stumpf vor die Glotze zu setzen. Aber langsam wird es wirklich langweilig, ich überleg auch schon immer, ob ich noch was schreibe. Nichts gegen die halbe handvoll sich noch beteiligenden User, aber es fehlt einfach am Diskurs, am "Gegenwind" und auch an den Mahnungen der Admins :oops: (gibt es die eigentlich noch?) --> schlicht gesagt, es fehlt an Spannung. Aber ohne Adrenalinstoß wird man eben auch des schönsten Spiels irgendwann überdrüssig. Und nun ? Neues Hobby?
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

AWE-Schuhbude2
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 133
Registriert: Freitag 13. April 2012, 10:47
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353
Wohnort: mitten in Sachsen

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon AWE-Schuhbude2 » Mittwoch 19. Oktober 2016, 22:34

bic hat geschrieben:
Thilo.K hat geschrieben:Ist allgemein alles ruhiger geworden seit Mitte letzten Jahres....

Tja, und was macht man nun dagegen? Für mich war das hier immer mehr Entspannung (nach einem meistens späten Feierabend) und interessanter, als mich z.B. stumpf vor die Glotze zu setzen. Aber langsam wird es wirklich langweilig, ich überleg auch schon immer, ob ich noch was schreibe. Nichts gegen die halbe handvoll sich noch beteiligenden User, aber es fehlt einfach am Diskurs, am "Gegenwind" und auch an den Mahnungen der Admins :oops: (gibt es die eigentlich noch?) --> schlicht gesagt, es fehlt an Spannung. Aber ohne Adrenalinstoß wird man eben auch des schönsten Spiels irgendwann überdrüssig. Und nun ? Neues Hobby?




Tja dadran Haste ja Fleißig mitgearbeitet

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3134
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon bic » Donnerstag 20. Oktober 2016, 01:27

AWE-Schuhbude2 hat geschrieben:Tja dadran Haste ja Fleißig mitgearbeitet

Ach, guck an!
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

EMST
Verzinker
Beiträge: 390
Registriert: Freitag 28. August 2015, 13:47
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon EMST » Donnerstag 20. Oktober 2016, 13:45

Bevor wir das Thema hier zerfleischen! Ja es ist ruhiger geworden. Es liegt an der kleinen Basis Schaut mal ins "aktuelle" Fahrzeugheft 2 des KBA. Der Ersatzteilbestand wird langsam echt übersichtlich! http://www.kba.de/DE/Statistik/Produktkatalog/produkte/Fahrzeuge/fz2_b_uebersicht.html

Auch die Struktur ist da echt spannend! Gesammtzugelassen: 7394 Private Halter: 7189 Halter bis 29: 271 Halter ab 60: 2 800

Auch die Struktur bei den Fahrzeugen ist da spannend

Wartburg 311/312/313: 316
Wartburg 353: 2988
Wartburg 1.3 Limo: 1235 dazu kommen 83 Touristen und 19 Trans

Welche Autos wohl unsere Kinder als Ihre Oldtimer bezeichnen?! Na kommt ihr allein drauf?

Wir reden also davon das wir eigentlicht nicht genug Nachwuchs haben der fragen stellt und lernt! Zusammenfassend kann man sagen das Jeder Halter der Ü60 ist einen Wartburg 353 hat und die Halter bis 29 sich entweder 311er hinstellen oder 1.3er.

Es ist langsam an der Zeit das wir Nachwuchs fördern und nicht durch gewisse Eigenarten von einigen hier vergraulen. Hilfe zur Selbsthilfe muss das Motto lauten.

Also nicht nur Autos horten oder teuer abgeben sondern auch "günstig" an junge abgeben wie es um die 2000er Jahre auch war

Benutzeravatar
Kolumbus
Teileträger
Beiträge: 852
Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 12:36
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 de Luxe BJ 1981
911 SC Targa BJ 1982
ETZ 150 14PS Version BJ 1989
ETZ 251 BJ 1990
HP 400
Gruppe / Verein: Leipziger Stammtisch
Wohnort: Kriebstein

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon Kolumbus » Donnerstag 20. Oktober 2016, 15:06

Wow! Die 353 deluxe ohne W werden ja auch echt rar.
Zwei linke Hände, aber man kann es doch mal versuchen ;-)

berlintourist
Über_den_TÜV_Bringer
Beiträge: 796
Registriert: Samstag 23. August 2014, 23:24
Mein(e) Fahrzeug(e): 314 eckfrontcabriokombicoupé

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon berlintourist » Donnerstag 20. Oktober 2016, 15:21

wobei die typisierung wohl auch etwas glückssache ist. in meiner zulassung steht z.b.
353 w 000. ich hab aber keinen "w". und aufgelistet werden ja auch 2855 nicht getypte ...

seite 183 - für die nachguggenwoller ;o)
Wartburg - aus freude am schrauben ...

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3885
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Donnerstag 20. Oktober 2016, 15:53

Ich sehe das ähnlich wie EMST, aber aus einem anderen Blickwinkel. Weniger technisch
begründet.

Gründung des Forums Anfang 2006, mehr oder weniger im ersten Halbjahr 2006 meldeten
sich die meisten "echten" Benutzer an (Stammuser).
Im laufe der Jahre haben die sich aber allmählich ausgeklinkt, schreiben nur noch sporadisch,
lesen z.T. nicht mal mehr regelmäßig und einige davon sind auch nicht mehr am Leben.
In 10 Jahren tut sich vieles, nicht jeder kann so ein nahezu zeitloses Leben führen, wie ich
(als Fabrikarbeiter und dazu noch ledig) {crazy}.
Jeder geht seiner eigenen Wege.
Aber auch so gibt es nach all den Jahren nicht mehr viel zu erzählen, auch keine technischen Fragen,
da zu wenig Neu-User und allgemein viele Themen in der Vergangenheit überstrapaziert wurden.
Komischerweise ist auch die Rubrik "Klatsch und Tratsch" mittlerweile ins Hintertreffen geraten.
Ich würde fast sagen, die Projektvorstellungen einiger neuerer User, Rubrik "Suchen + Finden" und
Rubrik "Treffen" funktionieren zur Zeit immer noch am besten.

Man könnte das ZWF fast mit einer ausgelutschten Ehe vergleichen (sage ich aber nur als "Trockenschwimmer").


Und dann eben diese Querelen mit gewissen Leuten, die dafür Sorge getragen haben, daß eine
teilweise Umstrukturierung bzw. Kurswechsel des Forums erfolgte, worauf weitere Stammuser abgehauen sind.
Es kommen aber auch nur wenige Neue hinzu. So seit 3-4 Jahren max. im einstelligen Bereich.
Daß man als Gast nur lesen, aber nicht schreiben kann, wird nicht der Grund sein, denke ich mal.
Bspw. im Simsonforum geht das auch nicht anders vor sich, nur erfolgt dort viel mehr ein "Kommen
und Gehen". Natürlich entspricht Simson immer noch mehr dem Mainstream, als unsere "Außenseiter-Nische".
Wie schon geschrieben, sind die Neuzugänge (besonders der echten User, die auch schreiben), sehr gering.
Schaue ich mir mal die Mitgliederliste an, dann ist im Großen und Ganzen ab ca. 2009 Schluß, danach
kommen größtenteils nur noch irgendwelchen Phantom-Mitglieder, die sich irgendwann mal aus
Spaß angemeldet haben. Ich finde, hier könnte man auch mal löschend eingreifen (wie im 1.3er-Forum).

Was mir seit einiger Zeit auch auffällt: Startseite ganz unten - bspw. 50-60 Gäste und 3-4 Mitglieder...
Das können doch kaum 50 - 60 Leute sein, die hier "nur" lesen. Oder?
So, das war´s fürs Erste.
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
toppimoppi
Schleifstein
Beiträge: 121
Registriert: Montag 6. Juli 2015, 12:48
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant & Wartburg

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon toppimoppi » Donnerstag 20. Oktober 2016, 16:15

...und der Anteil der 353 mit 45 PS-Motor ist in der Statistik auch nicht ersichtlich...

Zum Thema:
Ich bin auch noch nicht so lange hier, aber gucke auch sehr oft nach, ob vielleicht jemand auf eine Anfrage geantwortet hat...leider ist das so gut wie nie der Fall.

Begegnet man doch auf den Treffen immer mehr "Experten", die alles 110%ig wissen und auch alle und jeden an ihrem "Sachverstand" teilhaben lassen, die GENEX gegründet haben und in 40 Jahren DDR 50 Jahre DDR-Alltag miterlebt haben (...) aber auch wenige Kenner, von denen ich i.d.R. im Gespräch immer alles in Erfahrung bringen konnte...

Es ist schon erstaunlich, dass es hier oft gar keine Reaktion gibt (nicht mal sinnfreie Antworten ;-)).

Obwohl der 353 mit nun 50 Jahren ein echter Oldtimer ist, gibt es generell nur wenig Resonanz zum Thema Wartburg 353 (finde ich).

Tobias

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3885
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Donnerstag 20. Oktober 2016, 16:25

Nee, das hat mit dem Typ weniger zu tun. Die Leute sind einfach weg. Sogar in der "dunklen"
Jahreszeit. Also nicht nur im Sommer, wo man oft mit anderen Dingen beschäftigt ist.
Und wenn dann immer nur ein und die selbe Person den alleinunterhaltenden Fragenbeantworter spielt,
sieht das echt doof aus.
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
oldiedriver
Quetschmuffe
Beiträge: 219
Registriert: Freitag 12. August 2016, 15:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon oldiedriver » Donnerstag 20. Oktober 2016, 16:49

Ich schreibe mal wie ich die Dinge in anderen Foren erlebt habe bzw erlebe.
Es ist in einem Forum in der Regel so, daß man kurz nach der Gründung einen regelrechten Boom hat was die Beteiligung angeht. Diese lässt nach ca. 1- 1,5 Jahren merklich ab. User gehen, neue kommen, Fragen werden wiederholt.
Danach hat sich eine gewisse Stabilität eingestellt. Und nach aller Erfahrung geht es dann los mit den eigenen Befindlichkeiten, Streitigkeiten und Austritten recht aktiver User. Das wiederholt sich in der Regel und zurück bleibt ein kleiner, aber treuer Kern der "Erstmitglieder".
Neue kommen auch nur noch sporadisch dazu, verschwinden aber fast auch regelmäßig wieder. Der angehäufte Wissensschatz ist ja nun nach ein paar Jahren nachzulesen, was der schlaue Fragesteller auch nutzt und damit recht still bleibt. Der faule läßt andere suchen und sich die Antworten geben, die er selbst mit etwas Mühe gefunden hätte. Das bringt in der Regel auch wieder "Stimmung" bzw läßt die treuen Ersthelfer frustriert schweigen.
Zum Schluß bleibt das was hier schon weiter oben beschrieben wurde.
Abhilfe? Das Patentrezept habe ich auch nicht.
Bewährt hat sich der kleine Smaltalk auf den man allerdings auch Antworten muß {blinzel} um ein gewisses Leben im Forum anzuzeigen.
Viele Grüße
Jörg

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2472
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon olaf » Donnerstag 20. Oktober 2016, 17:05

Oh endlich wieder mal ein spanendes Tehma :smile:

Ich schau ja fast jeden tag nach getaner Arbeit hier rein.
Nur andworde ich nicht auf jeden Beitrag der geschrieben wurde/wirt.
Sondern nur da wo ich auch helfen kann oder was von weis. {anbeten}
Dunkel is es hier ja geworden wo sich die meisten bei FB gefunden haben. (meine Meinung als nicht FBer)
Und dazu kamm ja noch die miesepeterstimmung anudazumal im ZWF,demzufolge die Umstellung.
Mein 353er läuft und am 311er bin ich noch kein Stück weiter -roll- {kratz}

{winken}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

berlintourist
Über_den_TÜV_Bringer
Beiträge: 796
Registriert: Samstag 23. August 2014, 23:24
Mein(e) Fahrzeug(e): 314 eckfrontcabriokombicoupé

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon berlintourist » Donnerstag 20. Oktober 2016, 17:39

toppimoppi hat geschrieben:Begegnet man doch auf den Treffen immer mehr "Experten", die alles 110%ig wissen und auch alle und jeden an ihrem "Sachverstand" teilhaben lassen, die GENEX gegründet haben und in 40 Jahren DDR 50 Jahre DDR-Alltag miterlebt haben

:lol: da haste wahr. 10 eggsbertn mit 20 meinungen und "das ist aber keine eska-schraube" ... muss ich auch nicht haben. deshalb bleibt der bolide bei treffen auch immer vor den toren ... und erfreut dort das interessierte publikum :-|

dann im fall der fälle doch mal lieber das forum.

und toppi: manchmal dauerts eben mal mit ner antwort oder aber es wurde schon soo oft zerkaut ....( was "der neue" freilich nicht wissen kann).

gruß
Wartburg - aus freude am schrauben ...

Benutzeravatar
majo
Abschmiernippel
Beiträge: 2659
Registriert: Montag 30. April 2007, 19:22
Mein(e) Fahrzeug(e): xyz?
Wohnort: wieder zu Hause

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon majo » Donnerstag 20. Oktober 2016, 18:28

.... na für das Thema hau ich als " Alt-User " ooch mal wieder in die Tasten.
Thilo und Ole haben´s schon richtig erkannt.
Und mit der AWE-Schubude stoße ich mal nicht nur ins selbe Horn, sondern auch noch an. [Bier] Beste Antwort 2016 {top}

Es gibt und gab User hier, die einem das Hobby sogar virituell versauen können. Und mit solchen muß´sch mich in meiner kostbaren Freizeit nicht ooch noch rumärgern.
Und die super netten User, stehen untereinander sowieso in Kontakt. :smile: ..... ich hab ooch keen Fratzenbuch ....
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen! Wir haben so viel mit so wenig, so lange versucht, daß wir jetzt qualifiziert genug sind fast alles mit nichts zu bewerkstelligen!

AWE-Schuhbude
Bierdosenhalter
Beiträge: 84
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2008, 21:28
Wohnort: Nossen/Sachsen

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon AWE-Schuhbude » Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:06

Und mit der AWE-Schubude stoße ich mal nicht nur ins selbe Horn, sondern auch noch an.


Wann denn? :eek:

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3885
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Donnerstag 20. Oktober 2016, 20:18

Ich höre dauernd Facebook. Habe mich letztes Jahr auch mal dort angemeldet wegen einer
guten Freundin, seit dem die sich aber abgemeldet hat, ist es schon ewig her, daß ich mich dort mal
wieder eingeloggt habe. Bestimmt fast ein halbes Jahr her...

Sicher, man kann mit jedem (nach Bestätigung der "Freundschaft") hin und herschreiben,
aber speziell bei einer Problembeseitigung am KFZ?? Müßte man x-Leute hintereinander
anschreiben, um sich mehrere Meinungen u. Ratschläge zu holen. So´ne Spielerei. Und am Ende
kocht doch irgendwie jeder sein eigenes Süppchen, oder?
Und außerdem finde ich es gerade schön, meinetwegen nach so und so vielen Jahren wieder
mal nach einem alten Thread zu suchen, diesen zu lesen und sich dabei an vergangene Zeiten zu
erinnern. Klingt jetzt bischen sentimental. ;--)
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8699
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Donnerstag 20. Oktober 2016, 20:54

Kann mich Schuhbude und Majo anschliessen.
Mein Adrenalinstoß ist das Hobby an sich, nicht die schriftliche Auseinandersetzung hier um Forum darüber.
Unabhängig vom Chat machen sich die User hier einmal Gedanken zum ZWF und geben diese wieder.
Toll!

---
Was sich tatsächlich geändert hat, ist die größere Vielfalt an Kommunikation.
Facebook, whatsapp und andere Möglichkeiten "zwingen" Nutzer nicht mehr in Foren. Das ist Fakt.

Das erkennt man dann auch an der Schreibweise hier.
Ich versuchs mal ganz platt:
Der Beitrag sagt: "Mein Auto fährt nicht, es könnte am Vergaser liegen"
Im Inhalt ist dann quasi nichts, keine Erläuterung, kein Foto.
Mein Kollege sagt immer. Da geht einer zum Arzt und sagt, er ist krank. Der Arzt fragt, was ihm denn fehlt? Und der Patient erwidert: Das sage ich Ihnen nicht...

Da kann man nicht helfen, es ist die Zeit nicht , es zu lesen.

---
Und dann gibt es noch die wirklich interessanten Fragen von Hilfesuchenden.
Doch wenn man in der ersten Antwort dann Links zu sinnlosen Internetseiten und den Hinweis liest, man solle sich erst einmal der grundlegenden Funktionsweise dieser Art von Technik widmen, vergeht MIR die Lust zu antworten. Denn ich müsste mich mit der Frage beschäftigen, warum sich ein Benutzer auf diese Weise einbringt. Aber das will ich nicht.
---
Resultat: Wirklich Wissende greifen dann eben einfach wieder zum Telefonhörer...
----
Nochmal zurück zum "social media Zeitgeist"
Es handelt sich ausschliesslich um das Konsumieren. Das wirkt sich auch auf das ZWF aus.
Anspruchsmentalität á la: Schnelle Frage mit der PFLICHT, dass einem "sofort geholfen wird"
Leider funktioniert das nicht so in einem Forum und schon gar nicht mit einem Ostklassiker.

Mich würde es freuen, wenn der eine oder andere selbst Initative ergreift und sich einbringt.
Der Möglichkeiten gibt es Tausende.
---
Zurück zur "Konsumenten-Eingangsfrage": Ich schalte den Chat bis Jahresende ab.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

ungarn W311
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 151
Registriert: Donnerstag 11. Juni 2015, 16:39
Mein(e) Fahrzeug(e): WARTBURG 311, Limousine, Bj. 1959
Wohnort: Zalasarszeg, Ungarn

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon ungarn W311 » Donnerstag 20. Oktober 2016, 21:30

Auch wenn ich hier immer noch ziemlich neu bin, kann ich sagen, dass ich seit meinem Beitritt, jeden Beitrag gelesen habe auch wenn ich die ganz speziellen technischen Beiträge nicht immer verstehe. Ich bin nicht der Schrauber, wie viele Andere hier, ich will Spaß mit meinem Wartburg haben. Geschrieben habe ich nach dem Ende meines Projektes nicht mehr viel, da die Ausfahrten keinen interessieren, sich die Probleme in Grenzen hielten und mein "Fachwissen" für Tipps an Dritte doch zu gering ist. Trotzdem haben mir viele Tipps, insbesondere von Bic, wirklich geholfen auch wenn ich das eine oder andere dann doch anders gemacht habe.
Trotzdem sehe ich auch das Problem der neuen sozialen Medien, ja ich bin auch beim Fratzenbuch angemeldet, viele junge Leute und diese braucht ein solches Forum dringend für seinen Fortbestand, gehen lieber diese Wege. Hier stellt sich vielleicht für die Administration die Frage wie man an solche User herankommt. Ich für meinen Teil habe immer wieder in meinen Facebook Beiträgen auf unser Forum verwiesen. Natürlich kann man bei Twitter und Co. keine so tiefgründigen Diskussionen wie hier im Forum führen aber vielleicht kann man die Generation unter 30, die sich neu mit unseren Autos beschäftigen, auf dieses Forum in den sozialen Netzwerke aufmerksam machen. Ich habe heute irgendwo gelesen, dass ein Großteil der Halter von Wartburg 353 in Deutschland der Generation unter 30 angehören.

berlintourist
Über_den_TÜV_Bringer
Beiträge: 796
Registriert: Samstag 23. August 2014, 23:24
Mein(e) Fahrzeug(e): 314 eckfrontcabriokombicoupé

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon berlintourist » Donnerstag 20. Oktober 2016, 21:45

ungarn W311 hat geschrieben:Ich habe heute irgendwo gelesen, dass ein Großteil der Halter von Wartburg 353 in Deutschland der Generation unter 30 angehören.

nein, das ist etwas verwirrend wiedergegeben.
als halter bis 29 ergeben sich rund 270, von 30 - 59 rund 3310 und ü60 rund 2800. ausserdem werden noch weibliche halterInnen (natürlich ohne altersangabe 8) ) mit 1013 ausgewiesen ..

bei den halterinnen gehe ich davon aus, dass die damen für wartung und pflege, ergo fürs schrauben zuständig sind und der zugehörige "herr" fürs angeben bei ausfahrten und treffen .. :lol: .. :-|

gruß

und solche inside sachen wie unter mir kann man sicherlich auch/besser via pn oder so erledigen. glaube ich...
Zuletzt geändert von berlintourist am Donnerstag 20. Oktober 2016, 21:59, insgesamt 1-mal geändert.
Wartburg - aus freude am schrauben ...

AWE-Schuhbude2
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 133
Registriert: Freitag 13. April 2012, 10:47
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353
Wohnort: mitten in Sachsen

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon AWE-Schuhbude2 » Donnerstag 20. Oktober 2016, 21:53

AWE-Schuhbude hat geschrieben:
Und mit der AWE-Schubude stoße ich mal nicht nur ins selbe Horn, sondern auch noch an.


Wann denn? :eek:




Ick gloobe det Bier jet an mich

EMST
Verzinker
Beiträge: 390
Registriert: Freitag 28. August 2015, 13:47
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon EMST » Donnerstag 20. Oktober 2016, 21:57

Die Halterzahlen beziehen sich auf alle Wartburgs nicht nur auf den 353. Da ist die Verteilung noch etwas extremer: Schlüsselnummern 301/300/306 und 310 wie folgt

301: 389Stück : Halter bis 29: 7; Halter über 60: 194
300: 2599Stück: Halter bis 29: 101; Halter über 60: 997
306: 127Stück: Halter bis 29: 5; Halter über 60: 52
310: 189Stück Halter bis 29: 17; Halter über 60: 62

Bei den nicht getypten sieht es dann so aus:
2855 Stück: Halter bis 29: 71; Halter über 60: 986

Die 1.3er Ecke:
302 1235 Stück: Halter bis 29: 70; Halter über 60: 532

berlintourist
Über_den_TÜV_Bringer
Beiträge: 796
Registriert: Samstag 23. August 2014, 23:24
Mein(e) Fahrzeug(e): 314 eckfrontcabriokombicoupé

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon berlintourist » Donnerstag 20. Oktober 2016, 22:04

warste zu faul die differenzen für die leute von 30 bis 59 schriftlich auszurechnen, wa? {Ärgern}

:-|
Wartburg - aus freude am schrauben ...

EMST
Verzinker
Beiträge: 390
Registriert: Freitag 28. August 2015, 13:47
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon EMST » Donnerstag 20. Oktober 2016, 22:58

klar ;)

Benutzeravatar
dolphingrey
Teileträger
Beiträge: 859
Registriert: Montag 31. Januar 2011, 16:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S (Bj.:1988)
Skoda Octavia Combi (Bj.:2014)
Simson Schwalbe (Bj.:1976)
Simson S 51B (Bj.:1985)
Wohnort: Im Mittelsächsischen

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon dolphingrey » Samstag 22. Oktober 2016, 11:53

Ich selbst habe die Hoch-Zeit des ZWF ja nicht mehr so mitgekriegt, aber wenn man sich mal so alte Beiträge anschaut, kommt da noch ein richtiges Miteinander rüber und dieses Miteinander ist über die Jahre leider mehr und mehr auf der Strecke geblieben.
Von allen, mit denen man so spricht, kommt in etwa der selbe Wortlaut : "Ich hab´ gar keinen Bock mehr da was zu schreiben, da reagiert ja eh kein Aas !"
Wir sind hier ein paar WhatsApper, die sich das Miteinander wenigstens im Kleinen bewahren, wenn das im Großen wohl nicht mehr so richtig möglich ist :sad: ?!
Wartburg 353 S 30 Jahre 1988-2018

Benutzeravatar
T.S.
Querlenker
Beiträge: 709
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 19:21
Wohnort: DD

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon T.S. » Samstag 22. Oktober 2016, 13:02

WA, FB sind Verteiler, keine Foren, haben keine Datenbanken, können auch nur auf etwas verweisen, haben aber selber, Richtig...NICHTS.
Mir ist es lieber am Tag nichts in einem Forum zu lesen (geht seit einer gewissen Zeit im 1.3er ja so) als mit sinnfreiem überhäuft zu werden.
FB, man hat in die Gruppen zu tun, man findet nix, die Leute schreiben das Gleiche nacheinander, die Mühe zu suchen tut sich keiner an (bezieht sich jetzt nichtmal auf unser Hobby).
Finden Treffen überhaupt noch statt? Berichte, Dokumentationen,nix...jeder schleppt sein bescheuertes ausgelagertes Hirn mit rum, "Bilder habsch aber keine gemacht" ... braucht man sich auch nicht wundern wenns ruhig bleibt.
Das sich Zeiten ändern ist klar, Räder gibts eig. nicht mehr neu zu erfinden, nur fraglich ob man sich neuem verschliesst oder man auf altem beharrt, merkt man ja an Diskussionen, wenn man um div. Autos rum steht.

Mal ist weniger mehr, mal ist entspannter besser.... schauen wir mal was die Zeit so bringt.
*---14ZollIrmscheralufelgenverschlimmbeserungsextremtuner---*
http://www.wl13.de

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7904
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Samstag 22. Oktober 2016, 13:46

Es kommen sicherlich einige Gründe zusammen, welche die derzeitige Sitaution im ZWF so darstellen, wie sie derzeit ist.
Wenn ich mal nach der altmodischen, und wie ich finde besten Variante gehe, und mir an die eigen Nase fasse, dann sind wohl Kind, Beruf, Haus und Grundstück Gründe genug, am Ende des Tages weniger Zeit übrig zu haben und hier aktiv in Beiträgen mitzuwirken. Es werdenaber sicherlich auch wieder andere Zeiten kommen.

Zur geringen Resonanz auf Beiträge
Es wurde aber auch schon gut angemerkt, dass unpräzisse oder einfach nur unverständliche Fragestellungen auf wenig Antworten treffen. Je mehr Mühe sich der Fragesteller gibt, das Problem eingrenzt und eventuell bebildert, umso mehr Reaktionen kann er auch erwarten.

Zur allgemeinen Aktivität jedes einzelnen Users
Was würdet Ihr denn ändern wollen, damit hier wieder mehr los, damit hier wieder mehr Miteinander herscht?
Vielleicht ergeben sich ja gute Vorschläge und wir können etwas ändern. Gemeckert und gejammert ist immer schnell, aber von alleine wird sich wenig bis gar nichts ändern.

Was ich bisher als einen Verbesserungsvorschlag herausgelesen habe, ist die Löschung von Karteileichen - vielen Dank erst einmal dafür. Damit könnten wir in der Tat zwar anfangen, aber aktiver wird das Forum davon wohl nicht.

Gruß Maddin

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 933
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Samstag 22. Oktober 2016, 21:14

Martin Rapp hat geschrieben:Was würdet Ihr denn ändern wollen, damit hier wieder mehr los, damit hier wieder mehr Miteinander herscht?


Darf man mal offen sein? Oder gibt es dann die 'rote Karte'?
Die Frage nach 'mehr Miteinander' ist nicht die Frage. Mehr tolerierter Dissens wäre angesagt.
Mehr 'Miteinander' haben die Adminis ja unbedingt gewollt, als sie hier 'aufräumen' wollten, 'damit sich andere trauen, sich zu Wort zu melden'.(Kein wörtliches Zitat, sondern nur sinngemäß zitiert.)
Dass diese, angeblich Verschreckten oder Verhinderten nun eben gerade trotzdem nichts schreiben oder durch interessante Beiträge dieses Forum würzen, das war für mich und viele anderen nicht überraschend.

Ein Forum wird nur durch Pluralismus interessant. Und zu Pluralismus gehören Dissens, Toleranz, aber eben auch weniger registrives Eingreifen der Administratoren.
Im anderen Fall sind sie -wie jetzt langsam deutlich wird- mit wenigen Claqueuren am Ende allein.

Sorry, aber ich bin sehr offen und vor allem kritisch. Ihr könnt mich ja jetzt hier ausschließen, wenn es für Euch zu unerträglich wird.
Ihr Adminis wolltet es so weichgespült. Und jetzt ist es langweilig?
Gerade die teils ironischen und keineswegs bösartigen Diskurse der bics, mimis und freiherrenhunds haben hier für Spannung gesorgt. Waren aber wohl für simple Gemüter unerträglich.
Wie gesagt, Pluralismus und Toleranz sind die Voraussetzung für ein 'spannendes Miteinander'.
Den jetzt einsetzenden Shitstorm halte ich gerne aus.
Es ist wie im wahren Leben, Mainstream ist nicht immer die beste Lösung.

Benutzeravatar
lipsi
Quetschmuffe
Beiträge: 191
Registriert: Freitag 17. April 2009, 22:35
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 Tourist Bj. 82
353 Tourist Bj. 77
353 Limo Bj. 80
353 Limo Bj. 66
353 Limo Bj. 83
311 Limo Bj. 63
Jawa Typ 353 Bj. 57
SR2

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon lipsi » Samstag 22. Oktober 2016, 21:20

Ich denke, die Streitereien und seitenlange Diskussionen über "NichtWartburgThemen" haben dem Forum schon sehr zugesetzt. Mich hat das jedenfalls mächtig genervt. Und wenn nach einem Forumsbeitrag erst einmal über die Rechtschreibung oder ein falsches Wort diskutiert wird und dann erst die eigentliche Frage beantwortet wird, dann hat man eben keine Lust mehr, etwas zu posten. Und dann noch die doch etwas lange "Auszeit" des Forums haben sicherlich auch nicht positive Effekte gehabt.
Ich sehe aber auch etwas positives. Jetzt sind nur noch die da, denen am Forum wirklich etwas liegt. {beifall}
Und hier noch einige Vorschläge, was man noch machen könnte:
Was mir hier schon seit meiner Anmeldung fehlt, ist ein Marktplatz. Die Rubrik "suchen und finden" finde ich zu unorganisiert. Die Einrichtung in die Forensoftware ist mit Sicherheit sehr aufwendig und die rechtlichen Fragen sind da auch noch offen. Aber so könnte man mit Sicherheit wieder etwas mehr User generieren. Wenn jemand ein Teil sucht und es auf unserem Forum findet und dann auch noch sieht, dass hier noch mehr los ist, dann bleiben bestimmt einige Käufer im Forum hängen und fragen gleich nach, wie man das gekaufte Teil einbaut. :smile:
Dann finde ich, dass hier im Forum ein riesen Berg an Wissen vorhanden ist, dass man irgendwie besser nutzen sollte. Mir fällt da ein Einkauf bei einem Händler ein, (wer war das noch mal? [smilie=hi ya!.gif] ), der legt zu jeder Lieferung kleine Infos zu Wartburgthemen bei. Seine zwei handgemalten Seiten zum Thema Lenkradschaltung einstellen nutze ich heute noch. Das Wissen ist im Forum schon vorhanden, es muss "nur" noch aufbereitet werden. Da stellt sich aber die Frage: wer soll das machen? Kann man das Wiki dafür nutzen? Ein Thema, was mir da sofort einfällt ist der Wartburg Motor, der mit sehr vielen Bildern und Text wieder hergerichtet wurde. Das war echt super. :smile:
Dann finde ich, dass die Download-Ecke noch etwas aufgepeppt werden könnte. Der Kontakt zu den Wartburg Rechteinhabern ist ja sehr gut, eventuell kann man da ja einen gegenseitigen Nutzen ziehen. Z.B. Wartburg-Anleitungen als PDF-Datei zum downloaden und dafür ein kleiner Obolus (PayPal machts möglich), der mit den Rechteinhabern geteilt wird. Viele Dinge sind dort schon verfügbar (z.B. Regenierungs-Informationen u.s.w.) aber in Rubriken aufbereitet hat das sicherlich noch einen Mehrwert.
Auch eine Art "Auto des Monats" auf der Startseite wäre für Neuankömmlinge interessant. Die Rubrik sollte aber nicht als Text bei Szene Aktiv erscheinen, sondern als Banner noch über "Das Technik-Forum für alle Typen". So sieht man die schönen Autos gleich beim Laden der Seite (und auch die, die erst noch schön werden wollen). Und ich glaube, hier gibt es einige User, die ihr Auto vorstellen würden.
So gibt es sicherlich noch viele kleine Dinge, die man machen könnte, aber letztendlich hat das alles mit viel Arbeit (also Zeit) zu tun. Und da gehen die Probleme schon los :sad:

Benutzeravatar
T.S.
Querlenker
Beiträge: 709
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 19:21
Wohnort: DD

Re: Im Chat ist Montags keiner mehr zu sehen

Ungelesener Beitragvon T.S. » Sonntag 23. Oktober 2016, 10:05

Wartburg-37073 hat geschrieben: Mehr tolerierter Dissens wäre angesagt.


Ich bin zwar kein Admin hier, was war aber der letzte Aufreger, Entgleiser hier? "Stasi, Prototyp" z.B.
Allen Ernstes, so ein Umgangston soll tolleriert werden, na schönen Dank, würde ich nicht zulassen.
Mal von der anderen Seite gesehen, habe ich an anderer Stelle schon mal wem gesagt.... Tellerrand... nicht nur drüber rausschauen... Es schauen auch genügend in den "Teller" rein und ehrlich, wenn ich dann eine solche "Gemeinschaft" sehen würde, wie wirkt das auf Aussenstehende? Hier ist nicht das Anonyme Halmastabsammelforum, es wird sich ja auch aussen gezeigt, präsentiert.... den Punkt auch mal mit einbeziehen. [Bier]
*---14ZollIrmscheralufelgenverschlimmbeserungsextremtuner---*
http://www.wl13.de


Zurück zu „Klatsch und Tratsch- neu“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste