Ein "Autofriedhof" im Wald!

Es muss ja nicht immer nur um die rein technischen Themen gehen :-)

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
majo
Abschmiernippel
Beiträge: 2660
Registriert: Montag 30. April 2007, 19:22
Mein(e) Fahrzeug(e): xyz?
Wohnort: wieder zu Hause

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon majo » Montag 26. Dezember 2011, 18:46

Franz hat geschrieben:Hey majo, das ist ja der absolute Wahnsinn. Wo ist denn das und wann
fahren wir dort mal hin, würde ne Batterie und Sprit mitnehmen und los gehts [Bier]

mfg.
Franz


... wenn ich das wüßte. :eek: Das Zeug muß jedenfalls aus ´nem Depot von ´ner Luftabwehrtruppe sein. So jungfräulich wie die Innereien aussehen. Und Ural 4320 ( Diesel ) waren nicht gerade die ältesten Fahrzeuge der CA. Der große 4-Achser MZTK-Schlepper war / ist ´ne mobile unabhängige Feuerleiteinrichtung. 2 mobile SIL Radaranlagen, SPW 60 mit Radar, Ural mit jungfräulichen Dieselgeneratoren im Koffer .... ect. pp. :sad:

Tomtom könnte uns bestimmt wesentl. mehr drüber erzählen. 8) {Ärgern}
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen! Wir haben so viel mit so wenig, so lange versucht, daß wir jetzt qualifiziert genug sind fast alles mit nichts zu bewerkstelligen!

gepi 13
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 227
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 21:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Trabant
Wohnort: bei Halberstadt

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon gepi 13 » Montag 26. Dezember 2011, 18:47

Die Bilder sind wirklich der Hammer! Da stehn einfach mal gefühlte 1000 LKW und Panzer in irgend nem Wald, und keinen interesiert es! Wäre in Deutschland garnicht (mehr) möglich sowas. Da will ick och hin!

Benutzeravatar
Autolali
Grünplakettenignorierer
Beiträge: 2455
Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2009, 11:26
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 Camping,Wartburg 353 BJ 75,Wartburg 1.3 Tourist,Wartburg 1.3 Limo,UAZ 469B,Lada2103,TS250 A , ETZ 250 A,S51 Comfort,
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Autolali » Montag 26. Dezember 2011, 20:16

Majo müssen wir am 28. mal besprechen. Einen UAZ würde ich auch nehmen.Einen BMP1und einen URAL bin ich diesen Sommer erst gefahren-Klasse.

Wahnsinn
Treuer Wartburgfahrer aber Russen fahren fetzt auch

Benutzeravatar
Böhser_353er
Mr. Wartburg 2010
Beiträge: 2558
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 12:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W de luxe Genex Bj. 1979
Wartburg 353S Genex Bj. 1984
Wartburg 353W Tourist Bj. 1983
Wartburg 353W Tourist Bj. 1986 NVA Kommandantendienst
Trabant P601S Kombi Bj. 1986
Robur LO2002A mit Seilwinde Bj. 1981
ARO 240D Kübelwagen Bj. 1987
Peugeot 406 Break V6 Bj. 2002
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost
Wohnort: Großräschen

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Böhser_353er » Montag 26. Dezember 2011, 20:29

Alter ist das geil ... ich komm auch mit .. im LO ist genug Platz. :lol:

Ich würde mir dann nen GAZ66 mitnehmen :smile:
MfG Böhser_353er alias Mister Wartburg 2010

Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt weil IFA überall hinfährt.
Ein Robur brauch keine Straße sondern nur eine Richtung.
ARO 240 - besser als sein Ruf!

Benutzeravatar
Autolali
Grünplakettenignorierer
Beiträge: 2455
Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2009, 11:26
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 Camping,Wartburg 353 BJ 75,Wartburg 1.3 Tourist,Wartburg 1.3 Limo,UAZ 469B,Lada2103,TS250 A , ETZ 250 A,S51 Comfort,
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Autolali » Montag 26. Dezember 2011, 20:37

Böhser-der GAZ ist schon meiner :-)
Treuer Wartburgfahrer aber Russen fahren fetzt auch

Benutzeravatar
Böhser_353er
Mr. Wartburg 2010
Beiträge: 2558
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 12:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W de luxe Genex Bj. 1979
Wartburg 353S Genex Bj. 1984
Wartburg 353W Tourist Bj. 1983
Wartburg 353W Tourist Bj. 1986 NVA Kommandantendienst
Trabant P601S Kombi Bj. 1986
Robur LO2002A mit Seilwinde Bj. 1981
ARO 240D Kübelwagen Bj. 1987
Peugeot 406 Break V6 Bj. 2002
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost
Wohnort: Großräschen

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Böhser_353er » Montag 26. Dezember 2011, 20:42

wird ja nicht nur ein 66er da sein...
MfG Böhser_353er alias Mister Wartburg 2010

Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt weil IFA überall hinfährt.
Ein Robur brauch keine Straße sondern nur eine Richtung.
ARO 240 - besser als sein Ruf!

Benutzeravatar
RS800
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 157
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 12:30
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 Rallye Gr.N (im Aufbau)
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon RS800 » Dienstag 27. Dezember 2011, 17:18

Ich durfte so einen Gaz bei der Fahne fahren. Katastrophe!!!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
Böhser_353er
Mr. Wartburg 2010
Beiträge: 2558
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 12:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W de luxe Genex Bj. 1979
Wartburg 353S Genex Bj. 1984
Wartburg 353W Tourist Bj. 1983
Wartburg 353W Tourist Bj. 1986 NVA Kommandantendienst
Trabant P601S Kombi Bj. 1986
Robur LO2002A mit Seilwinde Bj. 1981
ARO 240D Kübelwagen Bj. 1987
Peugeot 406 Break V6 Bj. 2002
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost
Wohnort: Großräschen

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Böhser_353er » Mittwoch 28. Dezember 2011, 13:33

Mal am Rande...

Kann mir einer sagen was für ein Gefährt das ist???

http://media.englishrussia.com/newpictu ... 003-84.jpg

Hätte an ZIL gedacht find aber nichts darüber...
MfG Böhser_353er alias Mister Wartburg 2010

Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt weil IFA überall hinfährt.
Ein Robur brauch keine Straße sondern nur eine Richtung.
ARO 240 - besser als sein Ruf!

Benutzeravatar
majo
Abschmiernippel
Beiträge: 2660
Registriert: Montag 30. April 2007, 19:22
Mein(e) Fahrzeug(e): xyz?
Wohnort: wieder zu Hause

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon majo » Mittwoch 28. Dezember 2011, 14:31

Böhser_353er hat geschrieben:Mal am Rande...

Kann mir einer sagen was für ein Gefährt das ist???

http://media.englishrussia.com/newpictu ... 003-84.jpg

Hätte an ZIL gedacht find aber nichts darüber...


... wie ich schon schrieb MZTK. Wurde ei MA3 und MT3 ( Minskii Avtomobilnji Zavod und Minskii Traktorui Zavod ) nur für´s Militär gebaut. Den gab es noch als Sattelschlepper ( Schwanenhals ) für Topol-M Transporte und anderes Großgerät. Dieser im Bild ist ´ne mobile Feuerleiteinrichtung für Boden-Luft-Raketen. Diese Einrichtung konnte überall rumstehen und unbemannte Abschußeinrichtungen irgendwo in 300 km Entfernung bedienen. Die Sowjet-Armee hatte in der DDR auch an 6 oder 7 Stellen solche versteckten Luftabwehrsysteme. ... bei you tube gibts ´n paar schöne Filmchen von dem Teil in ziviler Nutzung. Irgendwo in der Taiga auf ´ner total verschlammten Straße. :smile:
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen! Wir haben so viel mit so wenig, so lange versucht, daß wir jetzt qualifiziert genug sind fast alles mit nichts zu bewerkstelligen!

Benutzeravatar
Jope
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 142
Registriert: Montag 21. Februar 2011, 18:05
Mein(e) Fahrzeug(e): W353, ES150, G5

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Jope » Freitag 30. Dezember 2011, 09:44

Die Tage in Strausberg gesichtet:

Bild

Scheinbar war in den gefühlten 200 Garagen kein Platz für ihn... -nixwissen-

Das nächste mal hab ich Werkzeug mit... {crazy}

Benutzeravatar
Warti-Ben
Abschmiernippel
Beiträge: 2212
Registriert: Sonntag 14. Januar 2007, 23:55
Mein(e) Fahrzeug(e): Bald wieder Wartburg
Wohnort: Rosenheim

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Warti-Ben » Montag 16. Januar 2012, 01:38

Ääääähm, wenn ihr grad auf dem Weg seid, bingt mir doch nen SPW für den wöchentlichen Familienausflug mit! :twisted:
Letztens in der Bierstube: "Du bist doch bloß so schee weil i so b´suffa bin!"

Benutzeravatar
dolphingrey
Teileträger
Beiträge: 861
Registriert: Montag 31. Januar 2011, 16:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S (Bj.:1988)
Skoda Octavia Combi (Bj.:2014)
Simson Schwalbe (Bj.:1976)
Simson S 51B (Bj.:1985)
Wohnort: Im Mittelsächsischen

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon dolphingrey » Mittwoch 22. Februar 2012, 21:03

Dieser vorsichhinwelkende, alte Werdauer kam mir heute Nachmittag im hessischen Gießen vor die Linse.
Er ist mir vor etwa 2 Jahren schon mal an dieser Stelle aufgefallen, habe aber kein Foto gemacht.
Jammerschade um den Kurzen :oops: !!!
Dateianhänge
S4000.jpg
Wartburg 353 S 30 Jahre 1988-2018

Benutzeravatar
Franz
Abschmiernippel
Beiträge: 2850
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 21:57
Mein(e) Fahrzeug(e): W. 1.3 Tourist / 2x
W. 1.3 Limo, versuchsfahrzeug
W. 353 Tourist / 2x
W353 Limo
Barki B 1000 KB / B1000 HP 3x
Crosstrabant 601
2x MZ ETZ 250
10x Simson Fahrzeuge
Eigenbautrekker
Wohnort: Köbeln,- paar Nester neben 2TWB

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Franz » Mittwoch 22. Februar 2012, 21:30

Lass das mal den majo nicht sehen.....


mfg.
Franz
Wartburg statt Sandburg!
Was der Schlosser hat verpfuscht, wird mit Farbe übertuscht!
Soll`s dichte sein, schmier Kitte rein!
"Ich weiß nichts" wohnt in der "Ich kann nichts" Straße

Benutzeravatar
dolphingrey
Teileträger
Beiträge: 861
Registriert: Montag 31. Januar 2011, 16:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S (Bj.:1988)
Skoda Octavia Combi (Bj.:2014)
Simson Schwalbe (Bj.:1976)
Simson S 51B (Bj.:1985)
Wohnort: Im Mittelsächsischen

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon dolphingrey » Mittwoch 22. Februar 2012, 21:45

Wieso???
Wartburg 353 S 30 Jahre 1988-2018

Benutzeravatar
Autolali
Grünplakettenignorierer
Beiträge: 2455
Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2009, 11:26
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 Camping,Wartburg 353 BJ 75,Wartburg 1.3 Tourist,Wartburg 1.3 Limo,UAZ 469B,Lada2103,TS250 A , ETZ 250 A,S51 Comfort,
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Autolali » Mittwoch 22. Februar 2012, 21:50

Denke mal auch das wäre was für Majo zum basteln.Er kennt sich ja gut damit aus.
Treuer Wartburgfahrer aber Russen fahren fetzt auch

Benutzeravatar
dolphingrey
Teileträger
Beiträge: 861
Registriert: Montag 31. Januar 2011, 16:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S (Bj.:1988)
Skoda Octavia Combi (Bj.:2014)
Simson Schwalbe (Bj.:1976)
Simson S 51B (Bj.:1985)
Wohnort: Im Mittelsächsischen

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon dolphingrey » Mittwoch 22. Februar 2012, 22:16

Handlich isser ja !!
Wartburg 353 S 30 Jahre 1988-2018

Benutzeravatar
Detlef Grau
Der Schrägverzahnte
Beiträge: 2493
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 11:38
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311;1.3; RT 125/3; Qek-Junior; RS09, B1000KM
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Westeregeln

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Detlef Grau » Mittwoch 22. Februar 2012, 23:15

...und kurvengängig 8)

vor allem aber für gelassene Fahrweise geeignet
in diesem Sinne

aus dem IFA Altenpflegeheim
D. Grau

Benutzeravatar
zwinsch
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 220
Registriert: Freitag 8. Oktober 2010, 22:43
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Ez:1957
MZ TS 250/0
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon zwinsch » Mittwoch 22. Februar 2012, 23:40

wirklich schade um den s4000 aber bei dem kannste den holzrahmen vom Fahrerhaus bestimmt auch weg kehren.
alleine das anhängerdreieck aufm dach ist sehr gefragt.

in chemnitz an der A72 steht auch noch ein s4000 mittlerweile seit 20 jahren. :oops: vor 10 jahren wollte der besitzer nicht verkaufen und jetzt kann man den nicht mehr kaufen.
de Querschläger

Higgins
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 10
Registriert: Montag 1. August 2011, 23:10
Mein(e) Fahrzeug(e): Leider keinen Wartburg ;-(

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Higgins » Donnerstag 23. Februar 2012, 13:47

dolphingrey hat geschrieben:Dieser vorsichhinwelkende, alte Werdauer kam mir heute Nachmittag im hessischen Gießen vor die Linse.
Er ist mir vor etwa 2 Jahren schon mal an dieser Stelle aufgefallen, habe aber kein Foto gemacht.
Jammerschade um den Kurzen :oops: !!!


Ist das Bild am alten Waldschwimmbad in der Grünberger Straße aufgenommen?

.

Benutzeravatar
dolphingrey
Teileträger
Beiträge: 861
Registriert: Montag 31. Januar 2011, 16:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S (Bj.:1988)
Skoda Octavia Combi (Bj.:2014)
Simson Schwalbe (Bj.:1976)
Simson S 51B (Bj.:1985)
Wohnort: Im Mittelsächsischen

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon dolphingrey » Donnerstag 23. Februar 2012, 21:40

Genau da!
Wartburg 353 S 30 Jahre 1988-2018

Benutzeravatar
dolphingrey
Teileträger
Beiträge: 861
Registriert: Montag 31. Januar 2011, 16:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S (Bj.:1988)
Skoda Octavia Combi (Bj.:2014)
Simson Schwalbe (Bj.:1976)
Simson S 51B (Bj.:1985)
Wohnort: Im Mittelsächsischen

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon dolphingrey » Sonntag 26. Februar 2012, 22:17

Am vergangenen Freitag an der Verbindungsstraße Crimmitschau-Werdau.

Wrack1.jpg


Wrack3.jpg

In der belaubten Jahreszeit ist er nicht zu sehen !
Wartburg 353 S 30 Jahre 1988-2018

Benutzeravatar
Franz
Abschmiernippel
Beiträge: 2850
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 21:57
Mein(e) Fahrzeug(e): W. 1.3 Tourist / 2x
W. 1.3 Limo, versuchsfahrzeug
W. 353 Tourist / 2x
W353 Limo
Barki B 1000 KB / B1000 HP 3x
Crosstrabant 601
2x MZ ETZ 250
10x Simson Fahrzeuge
Eigenbautrekker
Wohnort: Köbeln,- paar Nester neben 2TWB

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Franz » Freitag 13. Juli 2012, 21:51

Vorgestern gesichtet, durch einen tip von nem Kumpel, den findet da sonst keiner. Eigentlich echt
jammerschade um die Limo macht noch ein erstaunlich guten eindruck :sad:
Ich denke da werden in ferner Zukunft die vorderen Kotis mal fehlen, die sind nähmlich auch noch tip topp :twisted: .

Bild

mfg.
Franz
Wartburg statt Sandburg!
Was der Schlosser hat verpfuscht, wird mit Farbe übertuscht!
Soll`s dichte sein, schmier Kitte rein!
"Ich weiß nichts" wohnt in der "Ich kann nichts" Straße

Benutzeravatar
Autolali
Grünplakettenignorierer
Beiträge: 2455
Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2009, 11:26
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 Camping,Wartburg 353 BJ 75,Wartburg 1.3 Tourist,Wartburg 1.3 Limo,UAZ 469B,Lada2103,TS250 A , ETZ 250 A,S51 Comfort,
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Autolali » Freitag 13. Juli 2012, 21:54

Na Na franz :-))
Treuer Wartburgfahrer aber Russen fahren fetzt auch

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3301
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Freitag 13. Juli 2012, 22:21

Franz hat geschrieben: Eigentlich echt
jammerschade um die Limo macht noch ein erstaunlich guten eindruck :sad:
Ich denke da werden in ferner Zukunft die vorderen Kotis mal fehlen, die sind nähmlich auch noch tip topp :twisted:

Warum fehlt nicht gleich das ganze Auto? Vorher nochmal rausfinden wem´s gehört, kann nicht schaden... :smile:
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
Warbi
Verzinker
Beiträge: 366
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 09:17
Mein(e) Fahrzeug(e): ....
Gruppe / Verein: Wartburg Club Danmark
Wohnort: Im hohen Norden (Dänemark)
Kontaktdaten:

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Warbi » Montag 16. Juli 2012, 17:39

Würde ich auch sagen... Es gibts genug vordere kotflügel auf die teilemärkte, da kann mann welche kaufen, und dann lieber diese 1.3'er retten !
Wenn der letzte 1.3'er Karosse verschrottet ist, dann verden wir herausfinden das es gibts keine nachfrage nach die berge von gebrauchte Wartburgteile die wir alle auf lager hat.... {bedrückt}
Dann lieber die fahrzeuge retten und verkaufen. Dann kommen auch neue wartburgfans zu uns, und kaufen unsere teile {beifall}

Dann gibts auch in zukunft mehere Wartburgfans [Cabrio] - [Cabrio] - [Cabrio] - [Cabrio] :D

Benutzeravatar
Böhser_353er
Mr. Wartburg 2010
Beiträge: 2558
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 12:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W de luxe Genex Bj. 1979
Wartburg 353S Genex Bj. 1984
Wartburg 353W Tourist Bj. 1983
Wartburg 353W Tourist Bj. 1986 NVA Kommandantendienst
Trabant P601S Kombi Bj. 1986
Robur LO2002A mit Seilwinde Bj. 1981
ARO 240D Kübelwagen Bj. 1987
Peugeot 406 Break V6 Bj. 2002
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost
Wohnort: Großräschen

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Böhser_353er » Sonntag 5. Januar 2014, 19:59

Hab da auch was auf meiner heutigen Tour gesichtet. Bzw. hab ich das vor ner Weile mal als Tipp bekommen...

Hab leider vergessen nach nem Baujahr zu gucken.
Das einzig brauchbare was noch dran ist sind die hinteren Dreieckslenker und die Vorderachse.
Aber das ganze vor Ort ausbauen ist auf Grund des Platzes eher unwahrscheinlich...

Friedhof1.jpg


Friedhof2.jpg
MfG Böhser_353er alias Mister Wartburg 2010

Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt weil IFA überall hinfährt.
Ein Robur brauch keine Straße sondern nur eine Richtung.
ARO 240 - besser als sein Ruf!

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3301
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Sonntag 5. Januar 2014, 21:21

Ich sehe ein Schiebedach....
Ich würde das gesamte Dach abschneiden und aufheben, Schiebedachautos sind beliebt...

Hinter der Garage liegt offenbar ein Wartburgrad, die filigrane innere Form lässt vermuten, dass es sich um eine 312er/353 früh mit Radkappenring handelt.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
Böhser_353er
Mr. Wartburg 2010
Beiträge: 2558
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 12:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W de luxe Genex Bj. 1979
Wartburg 353S Genex Bj. 1984
Wartburg 353W Tourist Bj. 1983
Wartburg 353W Tourist Bj. 1986 NVA Kommandantendienst
Trabant P601S Kombi Bj. 1986
Robur LO2002A mit Seilwinde Bj. 1981
ARO 240D Kübelwagen Bj. 1987
Peugeot 406 Break V6 Bj. 2002
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost
Wohnort: Großräschen

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Böhser_353er » Sonntag 5. Januar 2014, 21:39

Wartburgbauer hat geschrieben:Ich sehe ein Schiebedach....
Ich würde das gesamte Dach abschneiden und aufheben, Schiebedachautos sind beliebt...


Da müsst ich ja Notstromer und Flex mitschleppen. Und das auch noch quer durchn Wald. Nee, danke

Wartburgbauer hat geschrieben:Hinter der Garage liegt offenbar ein Wartburgrad, die filigrane innere Form lässt vermuten, dass es sich um eine 312er/353 früh mit Radkappenring handelt.


Wenn interesse besteht dann fahr ich nochmal gucken und nehm es mit. Ist nicht so weit weg von Senftenberg...
MfG Böhser_353er alias Mister Wartburg 2010

Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt weil IFA überall hinfährt.
Ein Robur brauch keine Straße sondern nur eine Richtung.
ARO 240 - besser als sein Ruf!

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3301
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Sonntag 5. Januar 2014, 21:43

Grundsätzlich ja. Die Frage wäre nur, wie das Ding zu mir kommt. Wäre glaube Nummer 16 oder 17 von dieser Sorte in meinem Regal... [smilie=hi ya!.gif]
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
Böhser_353er
Mr. Wartburg 2010
Beiträge: 2558
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 12:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W de luxe Genex Bj. 1979
Wartburg 353S Genex Bj. 1984
Wartburg 353W Tourist Bj. 1983
Wartburg 353W Tourist Bj. 1986 NVA Kommandantendienst
Trabant P601S Kombi Bj. 1986
Robur LO2002A mit Seilwinde Bj. 1981
ARO 240D Kübelwagen Bj. 1987
Peugeot 406 Break V6 Bj. 2002
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost
Wohnort: Großräschen

Re: Ein "Autofriedhof" im Wald!

Ungelesener Beitragvon Böhser_353er » Sonntag 5. Januar 2014, 21:46

Wartburgbauer hat geschrieben:Grundsätzlich ja. Die Frage wäre nur, wie das Ding zu mir kommt. Wäre glaube Nummer 16 oder 17 von dieser Sorte in meinem Regal... [smilie=hi ya!.gif]


Sollte ja kein Problem sein. So weit bist du ja nicht weg. Ich hol es erstmal da raus und spätestens zu Eisenach kann ichs dir mitbringen...
MfG Böhser_353er alias Mister Wartburg 2010

Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt weil IFA überall hinfährt.
Ein Robur brauch keine Straße sondern nur eine Richtung.
ARO 240 - besser als sein Ruf!


Zurück zu „Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste