Frage zu HBZ

Rahmen, Federn, Querlenker, Bremsanlage, Haupt- und Radbremszylinder, Handbremse, Reifen, Umbau

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8866
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Frage zu HBZ

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Sonntag 3. Januar 2010, 19:32

Hallo zusammen, ich habe mal ne Frage zu Hauptbremszylinder Zweikreis.
Ich bin mir nicht sicher, da ich mich mit den Teilen noch nicht beschäftigt habe.
Siehe Bild:
hbz.jpg

Ich habe zwei verschiedene HBZ. Der obere hat die Kennung (IFA-HBL) ZE 30 R und müßte vom Warti sein. Bitte korrigiert mich, wenn das nicht stimmt.
Der untere hat die Aufschrift (RENAK) SWE15. Welchem Fahrzeug darf ich das Teil zuordnen? Trabant ist es nicht...

Danke für Euer Fachwissen!
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
mario
Tastenquäler
Beiträge: 332
Registriert: Dienstag 7. März 2006, 10:03
Wohnort: Berlin

Re: Frage zu HBZ

Ungelesener Beitragvon mario » Montag 4. Januar 2010, 09:21

Dürfte beides Warti 353W sein. Unten die ältere Ausführung. Nach meiner Erfahrung hat diese einen sich spontan, nicht nachzuvollziehenden verändlichen Pedalweg. Aber in Maßen, trotzdem gefällt mir die neuere (obere) Ausführung besser. Die Bremsleitung muss beim Austausch der Modelle etwas verbogen werden.
"Ein Deutscher fährt nicht mit so einem Auto!"
Zitat eines weißrussischen Grenzers

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8866
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Frage zu HBZ

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Donnerstag 7. Januar 2010, 12:18

Aussage von Fa. Mallin zu (RENAK) SWE15:
"Den genn Se vorgäss'n!"
Mit dem Modell hat man wohl mal angefangen, aber es gab wohl Probleme und dann durch ZE 30 R ersetzt.
Na dann...
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!


Zurück zu „Rahmen / Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste