Rost – kein Thema mehr? Bei mir schon....

Rahmen, Federn, Querlenker, Bremsanlage, Haupt- und Radbremszylinder, Handbremse, Reifen, Umbau

Moderator: ZWF-Adminis

Lindenwurm
Rostumwandler
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 9. Dezember 2016, 20:11
Mein(e) Fahrzeug(e): Audi A6

Rost – kein Thema mehr? Bei mir schon....

Ungelesener Beitragvon Lindenwurm » Freitag 13. Januar 2017, 19:22

Hallo Wartburg-Freunde,
mein erster Beitrag hier im Forum, wenn ich mir meinen 312 so anschaue, wird es nicht der letzte sein :smile:
Bin gerade dabei mir einen 312 neu aufzubauen.
Nächste Woche geht der Rahmen zum Sandstrahlen, wenn er zurück kommt hoffe ich das er blank ist. Aber was mache ich mit den Falzen z.B in der nähe von der Federbeinaufnahme (Dom) Da steckt der Rost dahinter. Rostumwandler ? da bin ich kein Freund davon, ich möchte den rost da raus haben. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht, was hilft da am besten ?

LG Andreas

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2190
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Re: Rost – kein Thema mehr? Bei mir schon....

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Samstag 14. Januar 2017, 20:00

Herzlich willkommen zum ZWF!
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.

gepi 13
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 227
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 21:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Trabant
Wohnort: bei Halberstadt

Re: Rost – kein Thema mehr? Bei mir schon....

Ungelesener Beitragvon gepi 13 » Montag 16. Januar 2017, 16:06

Lindenwurm: Genau das ist der Knackpunkt einer Restauration. Mit Sandstrahlen kommst du nicht hin, Chemie kommt höchstwahrscheinlich nicht mehr aus den Falzen raus.....

Von der Sache her müßte man jede Blechüberlappung,Fals aufmachen... Aber wer macht das schon? Die wenigsten würde ich meinen :? .

Also außen strahlen und ordentlichen Lackaufbau und innen MikeSanders. Und dann hoffen das es über längere Zeit rostfrei bleibt {Zahnlücke} .

Benutzeravatar
B1000-RTW
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 1041
Registriert: Dienstag 8. Januar 2013, 06:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist
Wohnort: Pirna

Re: Rost – kein Thema mehr? Bei mir schon....

Ungelesener Beitragvon B1000-RTW » Montag 16. Januar 2017, 19:29

Also Falze, wo noch Rost sitzen könnte, behandele ich mit Owatrol-Spray, dank der Kanüle kommt man überall hin. Nehm ich ja auch als Lack für Fahrgestell und Unterboden. Da hast Ruhe ein Autoleben lang. :smile:

Ansonsten dann Konservierung mit Mike Sanders.
Viele Grüße vom Preußen aus Sachsen
Olli


Zurück zu „Rahmen / Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste