HT-300 Hoher Schweller

Kotflügel, Hauben, Türen, Innenausstattung, Fenster, Gummis, Sattlerzeugs, Hohlraumkonservierung, Schallisolierung

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 937
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

HT-300 Hoher Schweller

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Sonntag 14. April 2019, 19:09

Hat jemand in letzter Zeit beim HT einen hohen Schweller gewechselt? Wenn ja, gibt es hierfür einen Lieferanten? Oder hat Jemand eine bemaßte Zeichnung oder einen durchgeschnittenen alten Schweller für eine Nachfertigung?

Bei Kalies habe ich nur den niedrigen Innnenschweller gefunden. Wie auf den Fotos von Ralle zu sehen:
01.jpg
Niedrige Innenschweller von Kalies

33.jpg
Niedriger Schweller komplett

Ich suche den späteren, hohen Schweller. Hier überragt ein Stehblech, das Teil des Innenschwellers ist, den Innenschweller um etwa 15-18mm (je nach Meßpunkt).
Das Stehblech des Innenschwellers selbst ist 3mm kürzer. Die restlichen 3mm stammen vom Außenschweller, der das Stehblech übergreift und innen angeheftet ist.
2.Stehblech.jpg
Abstand Innenschweller-OK-Stehblech

3.Stehblech.jpg
Abstand Innenschweller-OK-Stehblech

Außerdem ist das Vertikalmaß des Innnenschwellers um etwa 35mm höher.
Beim Flachen Schweller ist der Abstand des horizontalen Bleches des Außenschwellers bis zur Oberkante des Innenschwellers etwa 10mm.
Beim hohen Schweller beträgt dieses Maß 35mm. Also wie auf dem Bild zu sehen ist: 50mm (leider perspektivisch verzerrt) abzüglich der bereits erwähnten 15mm für das Stehblech.
1.Stehblech.jpg
Abstand Außenschweller-OK-Stehblech

Butzemann
Querlenker
Beiträge: 711
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 17:30
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3, Simson SR50, Diamant Sportfahrrad 1957, Simson Spatz 1969
Wohnort: Meißen

Re: HT-300 Hoher Schweller

Ungelesener Beitragvon Butzemann » Montag 15. April 2019, 05:56

Hast du mal bei Ostmobile-shop.de geschaut/gefragt

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 937
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: HT-300 Hoher Schweller

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Montag 15. April 2019, 09:05

Hat wohl noch keiner gemacht. Überall sehe ich auf Restaurierungsfotos nur den flachen Schweller von Kalies.
Wahrscheinlich wurde der auch dann genommen, wenn vorher ein hoher Schweller vorhanden gewesen ist.
Dabei passen dann aber die alten Türpappen nicht mehr richtig.
Ich werde mal den HT-Oberboß bei seinen Schäfchen rumfragen lassen. Auf Anhieb kann er mir auch Niemanden nennen.

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 937
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: HT-300 Hoher Schweller

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Montag 15. April 2019, 12:11

Hat sich erledigt. Kalies hat sie inzwischen.


Zurück zu „Karosserie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste