Geber Kombigrät

"Mäusekino": Anschlüsse, Schaltpläne, Geber, Bedienung...

Moderator: ZWF-Adminis

pagode

Geber Kombigrät

Ungelesener Beitragvon pagode » Samstag 19. April 2008, 12:44

Ich habe aus optichen Gründen mein Kombigerät gewechselt.Alles funktioniert nur die Temperaturanzeige nicht.
Zündung ein und kabel am eingebauten Geber vollausschlag.
Zündung ein und kabel nicht am Geber vollausschlag.
Zündung ein und Kabel nicht am Geber sondern direkt an Masse kein Ausschlag.

Was mache ich falsch,habe 2 Sorten Geber probiert wieviele Sorten gibt es,welche sind richtig ?????

Viele Fragen wer kann mir auch teilweise helfen??

Gruß micha

Benutzeravatar
Friedolin
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 946
Registriert: Dienstag 13. März 2007, 10:33
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 S (1983), 2 Trabant P 601 L (1983, 1989), Merceds W123 240D, 65PS (1977)
Wohnort: Chemnitz

Re: Geber Kombigrät

Ungelesener Beitragvon Friedolin » Samstag 19. April 2008, 13:40

Da schau mal auf Peters Seite unter den Techniktipps, da ist das - wie so oft - hervorragend beschrieben. Hat denn der Geber mit dem alten Gerät (ich nehme an, Du hast vom "Mäusekino" auf das Zeigergerät umgerüstet?) funktioniert? An sich muß man nur die richtige Leitung finden und anklemmen, dann klappts.
Gruß,
Friedolin
Zitat des Prüfingenieurs: Ah, Wartburg! Die Perle der Landstraße!

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7756
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Geber Kombigrät

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Sonntag 20. April 2008, 09:18

Das Instrument ist hin.

Und weiterlesen hier : viewtopic.php?f=9&t=4036
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
onkel_jens
Strafzettelquittierer
Beiträge: 426
Registriert: Dienstag 28. August 2007, 10:15
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311-1000, Standard Limousine, Bj. 1962
MZ TS 250/1, Bj. 1979
Mercedes-Benz C200T, Bj 2006
Wohnort: Lindetal

Re: Geber Kombigrät

Ungelesener Beitragvon onkel_jens » Montag 28. April 2008, 15:34

Ja, den Verdacht habe ich auch nach reichlich Lehrzeit. Diese lustigen dünnen Drähtchen in den Kombis....

Einfach mal aufmachen und schauen, ob noch alles dran ist.


Zurück zu „Elektronische Kombi-Anzeige (KMVA)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron