Suche Betriebsanleitung für DDR Punktschweißzange PSZ 10 - oder Einstellhinweise

Such-Beiträge mit "Suche..." und Angebote mit "Biete..." im Betreff versehen.
Autos, Teile, Raritäten oder einfach nur kollegiale Hilfen unter Gleichgesinnten. Jetzt hier im "Zentralen Wartburg-Forum"! - Bitte die Regeln beachten...

Moderator: ZWF-Adminis

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3419
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Suche Betriebsanleitung für DDR Punktschweißzange PSZ 10 - oder Einstellhinweise

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Sonntag 16. Dezember 2018, 19:05

Meine Punktschweißzange funktioniert soweit ganz gut. Allerdings musste ich vermehrt feststellen, dass Punkte trotz einwandfreier Vorbereitung und einwandfreier Optik des Punktes so gar nicht halten.
Meine Vermutung ist, dass ich mit den Einstellparametern grob danebenliege, obwohl meine Testbleche eigentlich immer gut waren.

Hat zufällig jemand so eine Anleitung? Ob als Original, Scan, Kopie oder nur leihweise (ggf. mit Pfand) - mir fast egal. :smile:

Wäre großartig!

Mit den Fausformeln von Wikipedia komme ich nicht hin. Einerseits weiß ich nicht, ob der angegebene Kurzschlusstrom von 6,5kA wirklich fließt (und auch nicht, wie ich den messen sollte) und außerdem sind die Elektrodenkräfte von an die 2kN (200kg!) mit der Zange absolut nicht möglich, wie ich heute bei Spielerein mit einer Personenwaage zwischen den Elektroden herausgefunden habe. Alles über 0,4kN ist unpraktikabel, bei etwas über 0,5kN geht die Feder, die die Elektrodenkraft über einen gewissen Weg konstant halten soll, auf Block. Es kann also nicht richtig sein, mit Macht die 2kN erreichen zu wollen, nur weil 40 Jahre später eine Norm das sagt. :D

Bild

Bild

Bild

Bild
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Zurück zu „Suchen und Finden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste