Suche schmale Bremstrommel(n) für F9 hinten

Such-Beiträge mit "Suche..." und Angebote mit "Biete..." im Betreff versehen.
Autos, Teile, Raritäten oder einfach nur kollegiale Hilfen unter Gleichgesinnten. Jetzt hier im "Zentralen Wartburg-Forum"! - Bitte die Regeln beachten...

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Cherryfields
Schleifstein
Beiträge: 109
Registriert: Samstag 21. November 2015, 10:37
Mein(e) Fahrzeug(e): 1954 - IFA F9
1967 - Peugeot 404
1974 - BMW 1602
1984 - VW 1200 L
Kontaktdaten:

Suche schmale Bremstrommel(n) für F9 hinten

Ungelesener Beitragvon Cherryfields » Dienstag 3. Oktober 2017, 12:00

... Nennmaß D=230 mm für Belag 35 mm, zulässig 231,5 mm. Die Trommel sollte nicht mehr als 232 mm Innendurchmesser haben und sonst auch verkehrstauglich sein. Freue mich über PN.
"Viele Wege führen nach Rom." Traditionelle Redewendung.

http://alteautos.lima-city.de/

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3227
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Suche schmale Bremstrommel(n) für F9 hinten

Ungelesener Beitragvon bic » Dienstag 3. Oktober 2017, 16:10

Oha, das wird schwer! Auch wenn die Trommeln denen der schmalen 311er Bremse gleichen - ich habe schon lange keine mehr gesehen. Vielleicht freundest Du Dich gleich mit den Gedanken an, Deine Trommeln noch einmal ausdrehen und Dir gleich Übermaßbacken anfertigen zu lassen. Hier hatte Tomtom mal einen Laden empfohlen, die werde ich diesen Winter auch noch heimsuchen :smile: 232mm ist übrigens -zumindest bei den breiten Bremsen- schon ziemlich auf Kante genäht, bei 233 hat bei mir die Handbremse nicht mehr voll gezogen, wie dies bei den schmalen Bremsen ist, -nixwissen-
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Cherryfields
Schleifstein
Beiträge: 109
Registriert: Samstag 21. November 2015, 10:37
Mein(e) Fahrzeug(e): 1954 - IFA F9
1967 - Peugeot 404
1974 - BMW 1602
1984 - VW 1200 L
Kontaktdaten:

Re: Suche schmale Bremstrommel(n) für F9 hinten

Ungelesener Beitragvon Cherryfields » Dienstag 3. Oktober 2017, 17:47

Du wirst lachen, die zweite Trommel hat 235 mm. Da ist nichts mehr mit Ausdrehen, sonst ist die Wand weg... Habe soeben eine Antwort auf meine Anfrage mit Fotos etc. vom "Oldtimer-Ersatzteildienst" bekommen mit wüsten Beschimpfungen wie "unerträglich" und "überheblich", obwohl ich nur wissen wollte, was man da machen kann (incl. Neuanfertigung) und wieviel das kostet. Wer nicht will, der hat schon?!

Werde den Tip Autoteile-Große ausprobieren + mal sehen, was diese Woche sonst an Rücklauf bringt.

Kann man eigentlich Framo-Trommeln montieren, ggf. überarbeitet (Lagersitz)?
"Viele Wege führen nach Rom." Traditionelle Redewendung.

http://alteautos.lima-city.de/

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3227
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Suche schmale Bremstrommel(n) für F9 hinten

Ungelesener Beitragvon bic » Dienstag 3. Oktober 2017, 20:23

Cherryfields hat geschrieben:... vom "Oldtimer-Ersatzteildienst" bekommen mit wüsten ....

Wen meinst Du damit genau?

Kann man eigentlich Framo-Trommeln montieren, ggf. überarbeitet (Lagersitz)?

-nixwissen- die von der HA scheiden aus, da für Kegelsitz (wie z.B. F9 VA), die von der VA müsste man in der Hand haben, so sind diese erst einmal mit Kegelrollenlager bestückt.

Was aber auf jeden Fall gehen sollte, ist die Neuanfertigung der Achsstümpfe, z.B. passend für die breiten 311er Trommeln. Bei der Zentralrohrachse sind die Stümpfe ja nur ins Achsrohr gesteckt, mit Kerbstiften gesichert und die Ankerplatten und Federträger mit diesen vernietet. Hier müsste man die neuen Stümpfe so ausbilden, das die neuen Ankerplatten und die alten Federträger verwendet werden können, dies sollte funktionieren. Hast Du gar bereits ein Portalachse (Kombi), brauchst Du gar nur umschrauben.

An sonst schau doch mal nach kpl. Achsen, hier wird oft was aus/für den Hängebau angeboten. Z.Z. verkauft jemand z.B. bei Kleinanzeigen eine HA mit den breiten Trommel, jedoch ist auf dem zugehörigen Foto auch eine Achse mit den schmalen Trommeln zu sehen. Vielleicht hast du ja Glück :smile:
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Cherryfields
Schleifstein
Beiträge: 109
Registriert: Samstag 21. November 2015, 10:37
Mein(e) Fahrzeug(e): 1954 - IFA F9
1967 - Peugeot 404
1974 - BMW 1602
1984 - VW 1200 L
Kontaktdaten:

Re: Suche schmale Bremstrommel(n) für F9 hinten

Ungelesener Beitragvon Cherryfields » Mittwoch 4. Oktober 2017, 08:25

Wen meinst Du damit genau?

http://www.classicteile-oed.de/ (nennt sich O.E.D. Oldtimer-Ersatzteil-Dienst)
"Viele Wege führen nach Rom." Traditionelle Redewendung.

http://alteautos.lima-city.de/

Benutzeravatar
Cherryfields
Schleifstein
Beiträge: 109
Registriert: Samstag 21. November 2015, 10:37
Mein(e) Fahrzeug(e): 1954 - IFA F9
1967 - Peugeot 404
1974 - BMW 1602
1984 - VW 1200 L
Kontaktdaten:

Re: Suche schmale Bremstrommel(n) für F9 hinten

Ungelesener Beitragvon Cherryfields » Sonntag 8. Oktober 2017, 15:05

Eine neue Idee reift, nachdem die Neuanfertigung der Trommeln pro Stück 500 Euro kosten soll: Die Bremstrommeln des VW Käfer bis 1965 haben auch 230 mm Durchmesser, Lochkreis 5x205 und sind 47 statt 40 mm tief. Die lassen sich, wenn man Vorder- und Hinterachse vertauscht und ein bißchen abdreht, gut verwenden, incl. Radlagerung. Den Achsschenkel hinten müßte man dafür passend machen. :idea:

Wenn das klappt, stelle ich das im Fahrwerks-Thread vor.
"Viele Wege führen nach Rom." Traditionelle Redewendung.

http://alteautos.lima-city.de/

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3227
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Suche schmale Bremstrommel(n) für F9 hinten

Ungelesener Beitragvon bic » Sonntag 8. Oktober 2017, 19:45

Cherryfields hat geschrieben:Eine neue Idee reift, .... Die Bremstrommeln des VW Käfer bis 1965 haben auch 230 mm Durchmesser, Lochkreis 5x205 und sind 47 statt 40 mm tief. Die lassen sich, wenn man Vorder- und Hinterachse vertauscht und ein bißchen abdreht, gut verwenden, incl. Radlagerung. Den Achsschenkel hinten müßte man dafür passend machen....

Sind die nicht tiefer als die Bremsfläche breit ist? Dann würde es vielleicht etwas werden, die um 7mm zu verschmälern. Und vielleicht kommt man ja auch nur mit anderen Lagern + ein paar Beilagscheiben und Abstandshalter klar, aber bevor Du so ne VW-Trommel nicht in der Hand hast, kannst du ja auch nur vermuten. Aber Du kannst auch mal nach Opel, Hanomag, Citroen und Konsorten schauen, der 5x205er Lochkreis war bis in die 50er Jahre ein Standard-Lochkreis, vielleicht gibt es da noch etwas passenderes. Ich würde mir aber -glaube ich- erst einmal Übermaßbacken machen lassen und dann in Ruhe abwarten, bis mal etwas brauchbares originales Teil auftaucht. So mache ich es jetzt mit den breiten Trommeln auch.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8759
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Suche schmale Bremstrommel(n) für F9 hinten

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Sonntag 8. Oktober 2017, 20:50

Ich würde mal ne Anzeige aufgeben bei omoma oder so... Viel Erfolg {top}
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
Cherryfields
Schleifstein
Beiträge: 109
Registriert: Samstag 21. November 2015, 10:37
Mein(e) Fahrzeug(e): 1954 - IFA F9
1967 - Peugeot 404
1974 - BMW 1602
1984 - VW 1200 L
Kontaktdaten:

Re: Suche schmale Bremstrommel(n) für F9 hinten

Ungelesener Beitragvon Cherryfields » Montag 9. Oktober 2017, 08:37

@tomtom: Danke für den Tip, habe soeben ein Gesuch aufgegeben.

@bic: Der Vorteil von VW gegenüber anderen wäre, daß es immer Ersatzteile geben wird, außerdem preiswert (Eine Trommel kostet ca. 50,-. Werde ich mir als Muster bestellen. Radlagersatz mit Dichtung ca. 25,-) Das F9-/311-Original wäre natürlich erste Wahl.
"Viele Wege führen nach Rom." Traditionelle Redewendung.

http://alteautos.lima-city.de/

Benutzeravatar
Cherryfields
Schleifstein
Beiträge: 109
Registriert: Samstag 21. November 2015, 10:37
Mein(e) Fahrzeug(e): 1954 - IFA F9
1967 - Peugeot 404
1974 - BMW 1602
1984 - VW 1200 L
Kontaktdaten:

Re: Suche schmale Bremstrommel(n) für F9 hinten

Ungelesener Beitragvon Cherryfields » Sonntag 29. Oktober 2017, 11:24

Ha, ich bin fündig geworden, bei Michael Zimmermann/Bautzen. Eine maßlich und auch sonst nahezu neuwertige Trommel und eine mit Riefen, die man aber noch ausdrehen kann.
"Viele Wege führen nach Rom." Traditionelle Redewendung.

http://alteautos.lima-city.de/

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3227
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Suche schmale Bremstrommel(n) für F9 hinten

Ungelesener Beitragvon bic » Sonntag 29. Oktober 2017, 15:57

Cherryfields hat geschrieben:Ha, ich bin fündig geworden, bei Michael Zimmermann/Bautzen. Eine maßlich und auch sonst nahezu neuwertige Trommel und eine mit Riefen, die man aber noch ausdrehen kann.

Glückwunsch! Aber wie das immer so ist, hier bietet jemand fürn Fuffi eine kpl. Achse an, welche eigentlich noch so gut aussieht, dass zu vermuten ist, dass die Trommeln auch noch gut sind.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Cherryfields
Schleifstein
Beiträge: 109
Registriert: Samstag 21. November 2015, 10:37
Mein(e) Fahrzeug(e): 1954 - IFA F9
1967 - Peugeot 404
1974 - BMW 1602
1984 - VW 1200 L
Kontaktdaten:

Re: Suche schmale Bremstrommel(n) für F9 hinten

Ungelesener Beitragvon Cherryfields » Sonntag 29. Oktober 2017, 17:55

Von außen sehen sie alle gut aus... {Du Du} 50 € sind natürlich eine echte Ansage, falls die Trommeln noch gut sind.

Die Achse gönne ich gern jemand anders, da ich mit dem Säubern meiner eigenen, völlig intakten Achse schon fertig bin. Auch die festgegammelten Exzenter habe ich inzwischen rausbekommen.
"Viele Wege führen nach Rom." Traditionelle Redewendung.

http://alteautos.lima-city.de/


Zurück zu „Suchen und Finden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste