Unterfahrschutz W353-412 bzw. 420

Such-Beiträge mit "Suche..." und Angebote mit "Biete..." im Betreff versehen.
Autos, Teile, Raritäten oder einfach nur kollegiale Hilfen unter Gleichgesinnten. Jetzt hier im "Zentralen Wartburg-Forum"! - Bitte die Regeln beachten...

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
frankyracing
Tastenquäler
Beiträge: 336
Registriert: Freitag 20. April 2012, 21:34
Mein(e) Fahrzeug(e): 311. What else?
353. So what...
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: ...in der Werkstatt am Haus.

Unterfahrschutz W353-412 bzw. 420

Ungelesener Beitragvon frankyracing » Samstag 24. Oktober 2015, 11:37

Ein fröhliches Hallo in die Runde...

Hat zufällig jemand eine Zeichnung oder Skizze vom Unterfahrschutz der MfS-Autos?

Oder möchte jemand so ein Teil verkaufen?

Ich würde mich über eine Nachricht freuen. :smile:
...fährst Du quer, siehst Du mehr...

www.kurbelwellen-richter.de

Benutzeravatar
frankyracing
Tastenquäler
Beiträge: 336
Registriert: Freitag 20. April 2012, 21:34
Mein(e) Fahrzeug(e): 311. What else?
353. So what...
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: ...in der Werkstatt am Haus.

Re: Unterfahrschutz W353-412 bzw. 420

Ungelesener Beitragvon frankyracing » Samstag 31. Oktober 2015, 21:52

...ich muss das hier nochmal "hoch holen"... :smile:
...fährst Du quer, siehst Du mehr...

www.kurbelwellen-richter.de

Benutzeravatar
B1000-RTW
Bremsentrommler
Beiträge: 1074
Registriert: Dienstag 8. Januar 2013, 06:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist
Lada 2104
Wartburg 1.3 Limousine
Diamant-Fahrrad
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Unterfahrschutz W353-412 bzw. 420

Ungelesener Beitragvon B1000-RTW » Donnerstag 5. November 2015, 16:30

Also mein MfS-Warti hatte leider keinen Unterfahrschutz, nur einen größeren Tank. Leider auch keinen leistungsgesteigerten Motor - aber er war ja auch nur auf der Protokollstrecke bzw. als Vorausfahrzeug tätig.

Habe auch bei der Restaurierung keine Bohrungenm/Aufhängungen am Fahrgestell entdeckt.
Viele Grüße vom Preußen aus Sachsen
Olli

Benutzeravatar
frankyracing
Tastenquäler
Beiträge: 336
Registriert: Freitag 20. April 2012, 21:34
Mein(e) Fahrzeug(e): 311. What else?
353. So what...
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: ...in der Werkstatt am Haus.

Re: Unterfahrschutz W353-412 bzw. 420

Ungelesener Beitragvon frankyracing » Freitag 6. November 2015, 22:00

B1000-RTW hat geschrieben:Also mein MfS-Warti hatte leider keinen Unterfahrschutz, nur einen größeren Tank. Leider auch keinen leistungsgesteigerten Motor - aber er war ja auch nur auf der Protokollstrecke bzw. als Vorausfahrzeug tätig.

Habe auch bei der Restaurierung keine Bohrungenm/Aufhängungen am Fahrgestell entdeckt.


Danke Dir trotzdem für Deine Antwort! :smile:

...ich geh' dann mal selber bauen... :D
...fährst Du quer, siehst Du mehr...

www.kurbelwellen-richter.de

Benutzeravatar
mottexx
Werkzeugsucher
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 17. März 2010, 19:25
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant P50 Lim / 2x Trabant P50 Kombi / Trabant 601 lim Bj78/ Trabant 601 lim Bj79/ Trabant Bj88/ Wartburg Tourist Bj.74 Wartburg Limo Bj86 und 87 / DKW F8 Cabrio Bj.40
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Unterfahrschutz W353-412 bzw. 420

Ungelesener Beitragvon mottexx » Donnerstag 23. Februar 2017, 19:44

Moin

Ich habe vor einiger Zeit einen Unterfahrschutz gekauft. Handelt es sich um diesen hier der gesucht wird ?

K800_DSC02776.JPG

mfg Motte
www.ifa-freunde-rostock.de

"Original heißt Entsagung!"

Benutzeravatar
frankyracing
Tastenquäler
Beiträge: 336
Registriert: Freitag 20. April 2012, 21:34
Mein(e) Fahrzeug(e): 311. What else?
353. So what...
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: ...in der Werkstatt am Haus.

Re: Unterfahrschutz W353-412 bzw. 420

Ungelesener Beitragvon frankyracing » Donnerstag 23. Februar 2017, 20:23

...passt, sieht aus, wie das Ding, dass jetzt unter'm Auto ist {smoker}
...fährst Du quer, siehst Du mehr...

www.kurbelwellen-richter.de

Benutzeravatar
mottexx
Werkzeugsucher
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 17. März 2010, 19:25
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant P50 Lim / 2x Trabant P50 Kombi / Trabant 601 lim Bj78/ Trabant 601 lim Bj79/ Trabant Bj88/ Wartburg Tourist Bj.74 Wartburg Limo Bj86 und 87 / DKW F8 Cabrio Bj.40
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Unterfahrschutz W353-412 bzw. 420

Ungelesener Beitragvon mottexx » Donnerstag 23. Februar 2017, 20:32

Ich habe den Beitrag erst jetzt gelesen und das Teil liegt schon seit einiger Zeit im Regal ganz weit hinten.

Mfg
www.ifa-freunde-rostock.de

"Original heißt Entsagung!"

Benutzeravatar
Kolumbus
Teileträger
Beiträge: 852
Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 12:36
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 de Luxe BJ 1981
911 SC Targa BJ 1982
ETZ 150 14PS Version BJ 1989
ETZ 251 BJ 1990
HP 400
Gruppe / Verein: Leipziger Stammtisch
Wohnort: Kriebstein

Re: Unterfahrschutz W353-412 bzw. 420

Ungelesener Beitragvon Kolumbus » Freitag 3. März 2017, 20:10

Irgendwie reizt mich das gute Stück.... Wenn Rostock nur nicht so weit weg wäre.
Zwei linke Hände, aber man kann es doch mal versuchen ;-)

EMST
Strafzettelquittierer
Beiträge: 432
Registriert: Freitag 28. August 2015, 13:47
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist

Re: Unterfahrschutz W353-412 bzw. 420

Ungelesener Beitragvon EMST » Freitag 3. März 2017, 21:20

Wie wär es mit Forumspost? ;) fahre regelmäßig chmnitz leipzig berlin...

Benutzeravatar
Kolumbus
Teileträger
Beiträge: 852
Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 12:36
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 de Luxe BJ 1981
911 SC Targa BJ 1982
ETZ 150 14PS Version BJ 1989
ETZ 251 BJ 1990
HP 400
Gruppe / Verein: Leipziger Stammtisch
Wohnort: Kriebstein

Re: Unterfahrschutz W353-412 bzw. 420

Ungelesener Beitragvon Kolumbus » Freitag 3. März 2017, 22:07

EMST hat geschrieben:Wie wär es mit Forumspost? ;) fahre regelmäßig chmnitz leipzig berlin...


Danke für das Angebot. Da muss ich mal wirklich überlegen.
Zwei linke Hände, aber man kann es doch mal versuchen ;-)

EMST
Strafzettelquittierer
Beiträge: 432
Registriert: Freitag 28. August 2015, 13:47
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist

Re: Unterfahrschutz W353-412 bzw. 420

Ungelesener Beitragvon EMST » Freitag 3. März 2017, 22:17

einer der kollegen fährt doch hier definitiv auch rostock strelitz berlin ;) ? {Ärgern}

Tommes
Werkzeugsucher
Beiträge: 53
Registriert: Dienstag 25. Januar 2011, 10:07
Mein(e) Fahrzeug(e): Volkswagen

Re: Unterfahrschutz W353-412 bzw. 420

Ungelesener Beitragvon Tommes » Dienstag 27. November 2018, 16:21

....ist der Unterfahrschutz noch zu haben ?

Danke
Tom


Zurück zu „Suchen und Finden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste